Schöne Date-Ideen im Lockdown

5. Februar 2021

Corona hat alles kompliziert gemacht, auch die Liebe. Am 14. Februar ist Valentinstag und das heißt für viele Verliebte normalerweise ausgehen, aber was, wenn wegen des Lockdowns die üblichen Locations geschlossen haben?! Zum Tag der Liebe haben wir darum Ideen gesammelt, wie ihr ein schönes Date trotz Lockdown draußen genießen könnt. Wir empfehlen euch also, euch warm einzupacken!

Auf ein Käffchen

© unsplash

Zum Valentinstag oder während des Lockdowns ist kein Date im Café möglich. Zum Glück gibt es in Essen zahlreiche Läden, die Kaffee und Kuchen to go anbieten. Also schnappt euch ein warmes Getränk für die kalten Hände und spaziert gemeinsam durch die Stadt und supportet gleichzeitig noch die lokalen Cafés.

Gemeinsam Sport machen

© offguide

Für all diejenigen, die lieber auf ein Heißgetränk verzichten möchten, und sich trotzdem draußen aufwärmen möchten, lautet eine Alternative: Gemeinsam Sport machen und die Natur genießen. Im kleinen Kruppwald gleich neben dem Park der Villa Hügel, könnt ihr nicht nur entspannt spazieren gehen, sondern auch super joggen. Hier gibt es viele kleine Trails mit optimalen Bedingungen, die sich zu schönen Runden kombinieren lassen und auf denen ihr einige Höhenmeter sammeln könnt. Und wie wär’s zur Belohnung mit einem englischen Frühstück to go von PAN’s Bebop an der Alfredstraße oder Bagels und leckeren Kaffee to go bei den Coffee Pirates auf der Rü?

Kunst im Freien genießen

Auf einem Spaziergang durch den Grugapark, Stadtpark oder in Kettwig könnt ihr eine Menge Kunstwerke im öffentlichen Raum entdecken. Die Skulpturensammlung des Grugaparks zeigt Werke von der klassischen Moderne bis zur zeitgenössischen Kunst und umfasst bisher mehr als 40 Skulpturen und Plastiken. Im Stadtgarten erwartet euch eine größeren Anzahl sehenswerter Kunstwerke, wie Ganz große Geister, das Steinhaus oder die Erdmäuler. Und wer Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts im historischen Flair sucht, wird im Skulpturenpark Kettwig mehr als fündig.

Heißes Match beim Tischtennis

© unsplash

Eine wunderbare Alternative zu den üblichen Date-Ideen bietet Tischtennis. Bei einem heißen Match zeigt sich nämlich nicht nur wer der Bessere am Schläger ist, gleichzeitig habt ihr die Gelegenheit einander besser kennenzulernen. In Essen findet ihr einige schöne Anlagen im Stadtpark, Haumannpark oder dem Siepental. Unsere Tipp: Die Tischtennisplatten an der Hedwigstraße. Die benachbarte Gastro, wie zum Beispiel das Gin & Jagger sorgt dafür, dass euch die Hände nicht einfrieren. Inzwischen nicht mehr nur mit leckerem Kaffee, sondern auch mit Glühwein.

Das perfekte Dinner

Zum Valentinstag ist ein Candle-Light-Dinner einer der besten Wege, um Romantik aufkommen zu lassen und die Zweisamkeit bei einem Abendessen zu zelebrieren. Ein Date im Restaurant ist während des Lockdowns zwar nicht möglich, aber wie wäre es mit einer Valentins-Genussbox to go, zum Beispiel von Müllers auf der Rü?

Viertelliebe beim Spaziergang teilen

© Volker Wagenitz

Es gibt so viele schöne Viertel in Essen und eins davon ist das beliebte Moltkeviertel. Wenn ihr durch die Straßen spaziert, entdeckt ihr wunderschöne Villen, Häuserzeilen samt blühender Vorgärten, Waldflächen sowie ein besonderes Skulpturenensemble auf dem nördlichen Moltkeplatz. Weitere Highlights sind das frühere Wohnhaus des ehemaligen Bundespräsidenten Gustav Heinemann in der Schinkelstraße 34 und das Robert-Schmidt-Berufskolleg, mit seinem monumentalen Charakter und dem Uhrenturm mit Kuppeldach an der Robert-Schmidt-Straße 1. Und für den kleinen Hunger zwischendurch gibt es zahlreiche to go Angebote der umliegenden Gastronomien.

Share
Kategorie:
Tag:
vorheriger Artikel