Yomaro – Frozen Yogurt

20. Februar 2019

Es wird Frühling und was gibt es da Besseres als einen leckeren Frozen Yogurt? Mit Erdbeeren, Ananas und Trauben? Oder darf es lieber ein Frozen Yogurt mit Oreos und Schokoladenstücken als Topping sein? Egal, wie die Wünsche aussehen, beim Neuzugang Yomaro in Essen auf der Rü 66 können Freunde des Frozen Yogurt ab dem 9. März ihre Favoriten zusammenstellen lassen.

Die Erfolgsgeschichte von Yomaro begann 2012 in Düsseldorf und ist mittlerweile an 17 Standorten in ganz Deutschland und Luxemburg vertreten. Diesen Monat feiert das Franchise Konzept dann die Eröffnung des ersten Shops in Essen, genauer, im trendigen Rüttenscheid. Geschäftsführer und Betreiber Sergio Vitez und Martin Siedlaczek und Team verführen die Geschmacksnerven mit zahlreichen Variationen. Abseits des Toppings können Kunden sich auch für einen veganen Frozen Yogurt entscheiden. Ran an die Löffel und genießen!

Jeder Frozen Yogurt wird aus entrahmter Milch und Jogurt aus biologischer Herstellung in der hauseigenen Küche produziert. Der zur Verarbeitung verwendete Jogurt enthält einen hohen Anteil an lebenden probiotischen Joghurtkulturen, viel Kalzium, Eiweiß sowie Vitamin B2. Auch die Toppings, zum Beispiel Früchte, Fruchtpürees, Müslis, Soßen oder Schokolade, werden täglich frisch zubereitet. Inspiriert wurde das Geschäftskonzept von Yomaro von der Frozen Yogurt-Kultur Asiens. Im Unterschied zu vielen knallig-bunten Frozen Yogurt-Shops dort wird das Genusserlebnis mit einem minimalistischen Design kombiniert.

Yomaro | Rüttenscheider Straße 66, 45130 Essen | Weitere Infos

vorheriger Artikel