Weltblicke: Festival für Abenteuer, Reisen und Fotografie

14. November 2019

Spannende Vorträge und faszinierende Bilder aus der ganzen Welt: Das Weltblicke Festival präsentiert zum 20. Mal Live-Multivisionsshows international bekannter Fotografen und Abenteurer.

Weltenbummler, oder alle die es werden wollen, können sich am 16. und 17. November die Berichte und Erlebnisse in den außergewöhnlichen Räumlichkeiten des Weltkulturerbes Zeche Zollverein anschauen. Parallel finden die Essener Foto- und Videotage sowie ein kostenloses Fotoseminar zum Thema Bergfotografie in Halle 12 statt. Stargast der Messe ist Bergsteiger Reinhold Messner*.

Live-Show mit Reinhold Messner

Reinhold Messner bestieg als erster Mensch alle 14 Achttausender, erreichte als Erster den Gipfel des Mount Everest im Alleingang und ohne Zuhilfenahme von Sauerstoff, stand auf den Seven Summits und 3.500 weiteren Gipfeln, machte 100 Erstbegehungen und durchquerte die größten Eis- und Sandwüsten der Welt. In seiner Live-Show erzählt er vom »ÜberLeben«.

»Weltberge – die vierte Dimension« ist der neueste Vortrag des Bergsteigers. Am Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt entstanden auf Basis von Satellitenaufnahmen digitale Abbilder. Aus diesen Aufnahmen schufen Wissenschaftler, deren Bilder Messner hier exklusiv präsentiert, dreidimensionale, fotorealistische Abbilder. So wurden »virtuelle« Darstellungen aus zuvor undenkbaren Perspektiven und in bislang unerreichter Genauigkeit möglich. Der Zuschauer wird zum Teilnehmer historischer Expeditionen und zugleich Zeuge neuer, kommender alpinistischer Herausforderungen.

Zum Staunen bringen werden das Publikum auch die weiteren Live-Multivisionsshows international bekannter Fotografen und Abenteurer. Am Samstag und Sonntag erleben Reise-Begeisterte die Insel aus Feuer und Eis, gehen auf Safari in Afrika oder radeln um die Welt. Atemberaubende Momente zeigen sich bei der Magie der Alpen oder in der Wildnis Kanadas und Alaskas.

Essener Foto- und Videotage

Und wer sich selbst an der Reisefotografie versuchen will, aber nicht das
nötige Equipment besitzt? Kein Problem, bei den Essener Foto- und Videotagen präsentieren die verschiedenen Hersteller der Fotoindustrie auf zwei Etagen die neuesten Foto- und Videoprodukte und informieren gerne zu allen Themen der Fotografie. Und wer seiner Kamera etwas Gutes tun möchte, sollte den kostenlosen »Check- und Clean« Service in Anspruch nehmen.

Ziel des Festival ist es, das Bewusstsein für die Schönheit der Erde und die faszinierende Vielfalt der Kulturen der Welt zu wecken und zu zeigen, dass bewusstes Reisen die Sicht auf die Welt verändert und das Verständnis für andere Kulturen fördert. An zwei Tagen erleben Besucher*innen echte Natur jenseits von Pauschaltourismus und Inspiration für das eine oder andere Abenteuer.

*Beide Vorträge von Reinhold Messner sind ausverkauft.

16.11. – 17.11.2019 | Zeche Zollverein | Mehr Info

Share
Kategorie:
vorheriger Artikel