Rundgang 2019 an der Hochschule der bildenden Künste (HBK) Essen

2. Juli 2019

Studierende der fadbk | HBK Essen zeigen ihre Semesterarbeiten

Die Freie Akademie der bildenden Künste (fadbk) und die Hochschule der bildenden Künste (HBK) Essen öffnen von Freitag, den 5. Juli bis Mittwoch, den 10. Juli 2019 erstmalig im Sommer ihre Türen zum traditionellen Rundgang.

In den Werkstätten und Malsälen des Hauptgebäudes in der Prinz-Friedrich-Straße 28 A, im angrenzenden Atelierhaus KU20 und den Ateliers KU187 und KU199 auf der Kupferdreher Straße werden auf einer Ausstellungsfläche von über 2.400 Quadratmetern Semesterarbeiten der Studierenden aus den Fachgebieten Malerei/Grafik, Fotografie/Medienkunst und Bildhauerei gezeigt. Die Ausstellung gibt einen Einblick in die Bandbreite der künstlerischen Arbeit der beiden Institutionen: Malerische, bildhauerische und fotografische Arbeiten wie auch viele interdisziplinäre, installative und multimediale Werke sind zu entdecken.

Die Eröffnungsveranstaltung findet am 5. Juli um 19 Uhr statt. Grußwortredner ist in diesem Jahr Muchtar Al Ghusain, Kulturdezernent der Stadt Essen. Die Ausstellung ist vom 6. bis 10. Juli von 10 bis 20 Uhr geöffnet.

Vernissage am Freitag, 5. Juli um 19:00 Uhr
Samstag, 6. Juli, 10:00 bis 20:00 Uhr
Sonntag, 7. Juli, 10:00 bis 20:00 Uhr
Montag, 8. Juli, 10:00 bis 20:00 Uhr
Dienstag, 9. Juli, 10:00 bis 20:00 Uhr
Mittwoch, 10. Juli, 10:00 bis 20:00 Uhr

05.07. – 10.07.2019 | Eintritt frei | fadbk | HBK Essen | Prinz-Friedrich-Str. 28A, 45257 Essen | Mehr Infos

Share
Kategorien:
vorheriger Artikel
Cresta Facebook Messenger