Ruhrgebiet für Verliebte

30. Januar 2018
Autor:
Gast

Der Reiseführer der anderen Art

Wo ist es eigentlich so richtig romantisch im Ruhrgebiet? Wo und wie können verliebte Helden ihre Flamme mächtig beeindrucken? Und wo macht Mr. Right seiner zukünftigen Mrs. ganz stilecht einen Antrag? Markus Helmich und Kerstin Röhrich haben die passenden Orte im Band »Ruhrgebiet für Verliebte« zusammengetragen. Der Reiseführer der anderen Art ist im Düsseldorfer Droste Verlag erschienen.

Für jeden Geschmack und jedes Beziehungsstadium bis zur Hochzeit ist etwas dabei. Angefangen beim Kennenlernen: Studien belegen, dass ein großer Teil der Paare sich beim Ausgehen erstmals getroffen hat. Wer auf der Suche ist, sollte in der Heimlichen Liebe in Essen vorbeischauen. Gute Chancen bieten auch Events wie die Cranger Kirmes oder das Sunset Picknick auf der Halde Hoheward.

Sind die Schmetterlinge dann im Bauch, wartet eine ganze Reihe weiterer ungewöhnlicher Ziele für die weiteren Phasen des Zusammenseins: Auf rund 190 Seiten stellt das Buch ungewöhnliche Orte und Aktionen für Paare vor: Vom Date mit Picknick in der Riesenrad-Gondel auf der Cranger Kirmes über beeindruckende Liebesbeweise beim gemeinsam Bungee-Springen an der Wedau in Duisburg bis zum Antrag in der historischen Hochzeitsgasse in Waltrop und der Trauung unter Tage im Bergbaumuseum Bochum.

Dazu verraten zahlreiche Revier-Prominente ihre persönlichen Romantik-Tipps, darunter die Comedians Hennes Bender und Kai Magnus Sting, Mondpalast-Prinzipal Christian Stratmann und Sportreporter-Legende Manni Breuckmann. Der Gesichterleser Dirk W. Eilert hilft dabei, die Mimik des Traumpartners zu entschlüsseln.

Kerstin Röhrich & Markus Helmich
Ruhrgebiet für Verliebte
Das Handbuch mit Herz
192 Seiten, Klappenbroschur
ISBN 978-3-7700-1587-0
16,99 Euro

Share
Kategorie:
Tag:
vorheriger Artikel