Restaurants in Essen mit schöner Aussicht

18. September 2020
© Jagdhaus Schellenberg

Es gibt Tage, da darf es etwas Besonderes sein – und zwar mit besonders schöner Aussicht. Nach einem Frühling mit Lockdown, Quarantäne und Homeoffice, genießen wir aktuell jede freie Minute an der frischen Luft. Schließlich können wir wieder draußen frühstücken, lunchen, zu Abend essen oder unter freiem Himmel mit Drinks anstoßen. Wir haben für euch sonnige, schöne Terrassen gesammelt, wo es zum Essen auch noch beste Aussichten gibt.

Werden

Haus am See: Entspannung pur am Baldeneysee

© offguide

Zentrale Lage, dennoch Ruhe und Entspannung, in fussläufiger Nachbarschaft zum Werdener Wehr, netter Service und dazu noch eine erstklassige Aussicht – all das bekommt ihr im Haus am See. Das hübsche Fachwerkhaus aus dem 18. Jahrhundert liegt direkt am Ufer des Baldeneysee, sodass man sich bei schönem Wetter unbedingt einen Platz auf der Terrasse sichern sollte. Auf den weitläufigen Flächen findet ihr auf Biertischgarnituren unter freiem Himmel einen guten Platz für den Spätsommer. Serviert wird gutbürgerliche Küche, aber mit Pfiff. Von Fleisch und Fisch über Eintopf und Salat bis hin zu Flammkuchen und Currywurst findet ihr hier leckere Gerichte. Dazu sorgen kühle Drinks, Loungeecke, Liegestühle und Sand unter den Füßen für das perfekte Urlaubsfeeling.

Haus am See | Harnscheidts Höfe 1, 45239 Essen | Montag, Mittwoch – Freitag: ab 12:00 Uhr, Samstag – Sonntag: ab 10:00 Uhr | Mehr Info

Griechische Spezialitäten und Panorama-Seeblick im Restaurant Hügoloss

© Restaurant Hügoloss

Mit phantastischen Blick auf den Baldeneysee serviert das Restaurant Hügoloss griechische und internationale Spezialitäten am S-Bahnhof Essen-Hügel. Ein Besuch im Hügoloss lässt sich auch wunderbar mit einem Spaziergang am Baldeneysee verbinden – denn hier ist nicht nur das Essen erstklassig, sondern auch die Lage. Das griechische Restaurant befindet sich unmittelbar am See und ist somit der perfekte Ort, wenn man Kulinarik und Aussicht verbinden will. Auf der Karte stehen neben traditionell griechischen und mediterranen Gerichten auch Meze, also kleinere Portionen, die sich hervorragend zum Teilen anbieten. Ein Renner ist die Dorade vom Holzkohlegrill. Es gibt einen separaten Wintergarten, sowie Kaffee und Kuchen im überdachten Außenbereich. Einen Besuch wert ist auch die Villa Hügel, die nur wenige Minuten entfernt und eine der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten im Ruhrgebiet ist.

Hügoloss Restaurant – Biergarten – Café | Freiherr-vom-Stein-Str. 211A, 45133 Essen | Täglich 12:00 – 21:00 Uhr (durchgehend warme Küche 12:00 – 21:30 Uhr) | T 0201 470217 | Mehr Info

Bredeney

Essen mit Aussicht in der Villa Vue

© Villa Vue

Die Villa Vue im Stadtteil Werden liegt mitten auf einem Berg – das verspricht natürlich einen außergewöhnlichen Blick. Und tatsächlich wird man beim Lunch oder Abendessen immer wieder in den Bann der Aussicht gezogen. Und wenn man schon auf eines der berühmtesten Wahrzeichen des Ruhrgebiets – die Villa Hügel – blickt, ist es ja wohl klar, dass man auch das isst, was schon die Vorfahren geliebt haben. In der bodenständigen Küche erwartet euch ein fein ausgewähltes Angebot modern interpretierter Spezialitäten aus dem Ruhrgebiet und dem Rheinland. Kaffee und Kuchen gibt es natürlich auch.

Villa Vue | Weg zur Platte 73, 45239 Essen | Donnerstag – Samstag 15:00 – 22:00 Uhr (Küche 17 bis 21 Uhr), Sonntag 12:00 – 18:00 Uhr (Küche bis 15:00 Uhr) | Mehr Info

Heisingen

See-Bar: Relaxed speisen, wo sich Ruhr und See begegnen

© See Bar

Von der Terrasse der See-Bar in Heisingen hat man einen unvergleichlichen Blick auf den Baldeneysee. Die maritim-mediterrane Fassade und die grünen Schirme fallen schon von der Eisenbahnbrücke aus auf. Genau so schön wie draußen geht es drinnen weiter, wo es auch einen Wintergarten gibt. Jeden Mittwoch begleitet euch ein Live-DJ mit entspannter Loungemusik in den Sonnenuntergang und wer den Tag ganz entspannt ausklingen lassen will, kann es sich hier bei Flammlachs oder einem BBQ gut gehen lassen. Die Speisekarte hält sowohl Deftiges wie Schnitzel und Kotelett vom Iberico, aber auch vegetarische und vegane Gerichte wie gefüllte Steinpilzgnocchi bereit. Zusätzlich werden täglich wechselnde und saisonale Tagesgerichte und natürlich frischer Fisch angeboten. Außerdem im Angebot: Belgische Waffeln.

See-Bar | Stauseebogen 37-39, 45259 Essen | Montag – Sonntag: ab 12:00 Uhr (Küche: Montag – Samstag 12:00 – 21:00 Uhr, Sonntag 12:00 – 20:00 Uhr) | Mehr Info

Die Aussicht genießen im Cafe Extrablatt am Baldeneysee

Dass ein Cafe Extrablatt auch als Ausflugsziel gut funktioniert, zeigt das Cafe Extrablatt direkt am Baldeneysee. Eröffnet wurde im Sommer 2019, pünktlich zur Terrassenzeit. Und die ist hier wirklich sehr groß und natürlich mit Blick auf den See! Ob üppiges Frühstücksbuffet, leckere Burger, ein Stück Kuchen zum Kaffee oder ein paar Cocktails im Loungebereich mit gemütlichen Polstermöbeln. Das Extrablatt hat für alle Geschmäcker was dabei. Vom Blick auf den Baldeneysee ganz zu schweigen, könnt ihr hier auch bestens den Sonnenuntergang beobachten. Das Cafe Extrablatt liegt praktischerweise direkt am Anleger Heisingen (Lanfermannfähre 92), so dass ihr auch mit dem Boot anlegen bzw. auf den See hinauspaddeln könnt.

Cafe Extrablatt Baldeneysee | Lanfermannfähre 118, 45259 Essen | Montag – Sonntag ab 9:00 Uhr (open end) | Mehr Info

Stadtwald

Sundowner und fantastischer Blick über den Baldeneysee im Biergarten im Jagdhaus Schellenberg

© Jagdhaus Schellenberg

Im rustikalen Biergarten vom Jagdhaus Schellenberg sitzt es sich mit dem einmaligen Sonnendeck und dem fantastischen Blick über den Baldeneysee besonders im Sommer schön, sei es zum Brunch, Lunch, Kaffee und Kuchen oder ein paar Drinks. Ergänzt wird die Biergartenfläche in diesem so außergewöhnlichen Sommer 2020 um die Terrassenflächen, die euch, mit der gesamten Angebotspalette der Biergartengastronomie zur Verfügung stehen.

Biergarten im Jagdhaus Schellenberg | Heisinger Straße 170a, 45134 Essen | Dienstag – Freitag: 14:00 – 22:00 Uhr, Samstag – Sonntag 12:00 – 22:00 Uhr (auch an Feiertagen) | Mehr Info

Flammlachs mit Ruhrtalblick im Wirtshaus zur Heimlichen Liebe

© Wirtshaus zur Heimlichen Liebe

Eine Traditionsgastronomie hoch über dem Baldeneysee – das gibt es in Stadtwald. Wer im Biergarten des Wirtshaus zur Heimlichen Liebe sitzt, hat direkten Blick auf das Ruhrtal sowie die Villa Hügel und sieht abends die Lichter in der Ferne funkeln. Das Beste: Nahezu von jedem Platz der auf drei Ebenen angelegten Terrasse bietet sich dieser Ausblick. Und auch im Inneren, dem Gastraum, lassen Panoramafenster den Blick bis zum Werdener Wehr schweifen. Kulinarisch dürft ihr euch auf bodenständige und frische Regionalküche sowie einige internationale Klassiker freuen. Schnitzel, Flammkuchen, Burger, Salate – im Traditionslokal Heimliche Liebe ist für jeden was dabei. Außerdem gibt es Flammlachs. immer montags und freitags. Der Biergarten mit großem Kinderspielplatz eignet sich als Ausflugsziel für die ganze Familie.

Wirtshaus zur Heimlichen Liebe | Baldeney 33, 45134 Essen | Montag ab 16:00 Uhr, Dienstag – Samstag ab 12:00 Uhr, Sonntag ab 10:00 Uhr | Mehr Info

Westviertel

Lässige Beats und kühle Drinks mit Blick über das Ruhrgebiet auf der Lil’•Tiger Dachterrasse

© Mongo‘s Gastro GmbH

Das Mama•San Restaurant ist im Erdgeschoß des neugebauten Flowers Hotels beheimatet und damit fußläufig in der Nähe des Limbecker Platzes. Neben moderner asiatischer Kochkunst werden auch Cocktails im angegliederten Barbetrieb gereicht und auch eine Rooftop Terrace mit Panoramablick darf nicht fehlen. Besonders freitags und samstags zum Sundowner mit wechselnden DJs und BBQ ist die teils überdachte und bei jedem Wetter zugängliche Dachterrasse Lil’•Tiger ein Muss.

Mama•San | Frohnhauser Str. 55, 45127 Essen | Dienstag – Samstag 17:00 – 23:00 Uhr | Mehr Info

Zollverein

café & restaurant die kokerei: Auszeit im Biergarten mit Blick auf Zollverein Canale Grande

Mit Blick auf Zollverein Canale Grande liegt der vielleicht schönste, aber definitiv der außergewöhnlichste Biergarten im Ruhrgebiet unter der historischen Druckmaschine in der ehemaligen Mischanlage auf dem Welterbe Zollverein. Seit 2006 betreibt das Team von die kokerei das Café und Restaurant. Auf die Teller kommen neben saisonalen sowie leckeren, regionalen Spezialitäten und gemischten Vorspeisen auch Burger oder der Ruhrgebiet Klassiker Currywurst. Einfach kreative Küche und Getränke mit unkompliziertem und freundlichem Service: Hier könnt ihr das Natürliche an einem ehemaligen Ort der Industrie erleben. Inmitten der alten Industrieanlagen, an denen man sich einfach wohlfühlen muss – ob zum Lunch, Kaffee auf ein Bier oder für eine kleine bis größere Gruppe. Der Biergarten der kokerei auf Zollverein gehört zwar zu den größten der Stadt, gemütlich ist er aber trotzdem und super geeignet für eine große Runde. Eine Anfrage könnt ihr am besten per Mail an info@die-kokerei.de schicken oder alles am Telefon unter 0201 8301298 besprechen.

die kokerei – cafe & restaurant | Kokereiallee 71, 45141 Essen | Dienstag – Donnerstag 12:00 – 17:00 Uhr, Freitag – Sonntag 12:00 – 18:00 Uhr (Küche bis 17:30 Uhr) | Mehr Info

vorheriger Artikel