Open-Air-Kino am Weksschwimmbad auf der Kokerei Zollverein

9. Juli 2019

Sommerzeit ist Open-Air-Kino-Zeit. Das Werksschwimmbad auf der Kokerei Zollverein ist nicht nur eine der spannendsten Bade-Locations der Region, sondern auch Schauplatz für ein außergewöhnliches Freiluftkino.

Ab dem 18. Juli startet das Open-Air-Kino am Werksschwimmbad. An insgesamt sechs Donnerstagen in den Sommerferien stehen Kinofilme auf dem Programm, in denen das Element Feuer eine besondere Rolle spielt.

Feuer und Flamme – das Programm

Den Auftakt in die heiße Phase der Open-Air-Kino-Saison macht der Filmklassiker »Feuerball«. Der Super-Agent und Ladykiller James Bond 007 (Sean Connery) soll herausfinden, wer der britischen Regierung zwei Atombomben geklaut hat und nun das Land um 100 Millionen Pfund erleichtern will. »Feuerball« gehört für viele Bondfans zu den besten Filmen der Serie, nicht nur wegen der tollen Szenen mit dem Raketen-Motorrad.

Herzlich willkommen in Lummerland heißt es hingegen am 25. Juli. Junge Filmliebhaber können sich freuen auf den Film »Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer«.

Feuer und Flamme, im wahrsten Sinnes des Wortes, erleben Besucher dann Anfang August: »Flammendes Inferno« mit Paul Newman, Steve McQueen und Faye Dunaway in den Hauptrollen. Anfang der 70er kamen laufend neue Katastrophenfilme in die Kinos, und man kann gut sagen das »Flammendes Inferno«, der würdige Abschluss dieser Ära war und ist.

Am 8. August heißt es Hogwarts auf Zollverein: Große Herausforderungen stehen Harry Potter bevor, nicht nur bei der Quidditch-Weltmeisterschaft, sondern auch beim Trimagischen Turnier in »Harry Potter und der Feuerkelch«.

Eine Woche darauf zeigt das Open-Air-Kino am Werksschwimmbad auf Zollverein »No way out – Gegen die Flammen«. Die Filmbiografie erzählt von wahren Geschehnissen des Yarnell Hill Fires vom Juni 2013.

Den Abschluss bildet der Kultfilm »Feuerzangenbowle« am 22. August. Der Klassiker von 1944 dreht sich aber nicht etwa um den brennenden Punsch, sondern um einen Hochstapler, der noch einmal die Schulbank drücken will. Als Oberprimaner Pfeiffer »mit drei F« ging Heinz Rühmann als einer der beliebtesten deutschen Schauspieler in die Filmgeschichte ein.

Badespaß am coolsten Pool des Ruhrgebiets

An den Kinoabenden ist das Werksschwimmbad bis 20 Uhr geöffnet, Snacks und Getränke werden vor Ort angeboten. Die Werksschwimmbäder im Ruhrgebiet haben lange Tradition. Auf Zollverein gab es zu Betriebszeiten auf der Schachtanlage 4/5/11 bereits ein Schwimmbad für die Familien der Belegschaft und die Auszubildenden im Bergbau. Mitten auf dem Kokerei-Gelände an einem strahlend blauen Pool die Seele baumeln lassen: vom 13. Juli bis zum 1. September können sich Besucher im Werksschwimmbad täglich von 12 bis 20 Uhr abkühlen, sonnen und entspannen. Die Filmvorstellungen im Rahmen des Open-Air-Kino am Werksschwimmbad finden auch bei Regen statt und beginnen um 20:30 Uhr.

Welterbe Zollverein | Areal C [Kokerei], Werksschwimmbad [C75], Arendahls Wiese, 45141 Essen | Mehr Infos

Share
Kategorie:
Tag:
vorheriger Artikel