Newcomer, Stars und Live-Techno beim JOE Festival in der Zeche Carl

9. Januar 2020

Das Wort »Jazz« steht zwar im Namen des JOE Vereins, wird jedoch von Patrick Hengst, dem aktuellen Vorsitzenden, wie gewohnt, für das JOE Festival 2020 breit ausgelegt: Newcomer, Stars der internationalen Szene und handgemachter Live-Techno sind somit im Programm zu finden! Gebucht wird, worauf der Vorstand Lust hat. Der rote Faden für die kommende Ausgabe: Die besten und kreativsten Ideen der zeitgenössischen Szene. Nicht das Idiom Jazz steht im Vordergrund, sondern die Musik selbst – als emotional inspirierende Kraft. Zusammen mit dem Publikum will versucht werden, die Idee dieser Musik weiterzudenken und in das »Jetzt« zu katapultieren. Die Grenzen dehnen sich aus, der Startpunkt bleibt der Gleiche. Für das Kinderkonzert zeigt die Vokalistin Hanna Schörken was man mit dem Instrument Stimme so alles machen kann. Gemeinsam wird geschnalzt, geschmatzt und Kaugummi gekaut. Das aktuelle Bühnenprogramm, nur eben für kleine Ohren – und sowieso das »geilste Programm in der Vereinsgeschichte«, so Patrick Hengst.

16.01. – 18.01.2020 | Zeche Carl | Mehr Info

Share
Kategorie:
Tag:
vorheriger Artikel