Mix aus Musik und Meilen beim neuen ESSEN ORIGINAL

6. Juli 2019
EMG-Geschäftsführer Dieter Groppe und Richard Röhrhoff sowie Projektleiterin Christina Plaar freuen sich auf das neue ESSEN ORIGINAL 2019. | © offguide

Alles neu: 2019 findet das 23. ESSEN ORIGINAL in der City statt. Aus dem reinen Musikfestival macht die EMG – Essen Marketing GmbH ein großes Bürger- und Stadtfest für die ganze Familie. Dazu erklingt vom 6. bis 8. September auf drei Bühnen in der Essener Innenstadt Musik quer durch alle Sparten.

Das Line-Up steht

Das Line-Up steht. Der Headliner wird allerdings erst kurzfristig bekannt gegeben. Die Essener Innenstadt bespielen unter anderem Josh., Oliver Magenta, die Essener Philharmoniker und Harpo. Dazu zählen die Hauptbühne auf dem Kennedyplatz, die junge Bühne auf dem Kopstadtplatz und die bunte Bühne auf dem Willy-Brandt-Platz.

Neu sind außerdem fünf Themen-Meilen. Vertreter der Stadtämter, der lokalen und regionalen Kultur- und Sport-Institutionen, der Vereine und Verbände sowie der Polizei, der Feuerwehr und weiterer Essener Hilfsdienste laden am Samstag und Sonntag von 13 bis 18 Uhr zu Gesprächen, interaktiven Spiele, Quizze oder Vorführungen zum Austausch ein. Für alle Shoppingfreunde sind zudem am Sonntag die Geschäfte der Innenstadt von 13 bis 18 Uhr verkaufsoffen.

Beim »WDR 4 Sommer Open Air« auf der Hauptbühne sollen die 70er-Jahre mit den Originalbands Middle of the Road, der WDR 4 Band, Slade und Harpo wieder auferstehen. Pop, Rock und ein bisschen HipHop stehen einen Abend später auf dem Programm. Hier geben sich unter anderem Bastian Korn (78 Twins) und Josh. die Ehre. Im vergangenen Sommer landete der Österreicher mit »Cordula Grün« einen Sommerhit. Im Anschluss folgt der Headliner, der aktuell noch nicht veröffentlicht werden kann. Als Zeichen für Toleranz darf der interreligiöse Friedensgruß am Sonntag verstanden werden. Höhepunkt am dritten Tag ist traditionell die Gala der Essener Philharmoniker um 20 Uhr.

Travestie, Schlager und Glitzer sind die Zutaten für das Programm am Freitag auf der bunten Bühne am Willy-Brandt-Platz. Mit deutschen Party und Schlagerhits geht es am Samstag weiter. Dabei sind unter anderen das Essener Duo »Neon«. Für kleine Besucher dürfte der letzte Festivaltag interessant sein. Im Wechsel mit den Stars der ZDF-Kinderserie JoNaLu sorgen Essener Chöre für ein abwechslungsreiches Programm.

Smag Electro Sunday auf dem Kopstadtplatz

Die junge Bühne auf dem Kopstadtplatz verspricht auch in diesem Jahr einen Samstag und Sonntag voller Musik. Dabei sind bekannte Gesichter wie Chefboss um Sängerin Alice Martin sowie der Tänzerin Maike Mohr nebst DJ und Tänzercrew oder die Brit-Rocker Tom Allan & The Strangest. Aber auch die Top 5 der Radio Essen-Ruhrcharts versprechen einen musikreiches Erlebnis. Dazu gehören die HipHop-Formation Alidaxo und »Dote« mit ihrem Sound zwischen Indie und Pop. Richtig elektrisch wird es dann im Rahmen des »Smag Electro Sunday« mit Headliner Oliver Magenta. Dieter Groppe, Geschäftsführer der EMG: »Wir freuen uns, dass wir gemeinsam mit unseren Partnern drei Tage lang ein qualitativ hochwertiges Programm bieten können. Von Kindermusik bis zu Oldies ist für die gesamte Familie etwas dabei«.

Fünf Meilen für Dialoge und Mit-Mach-Aktionen

Dafür, dass Essen so lebenswert und vielseitig ist, sorgen tagtäglich zahlreiche Institutionen und Akteure. Damit die Bürger der Stadt diese besser kennenlernen können, gibt es bei ESSEN ORIGINAL in diesem Jahr erstmalig fünf Erlebnis-Bereiche, kurz genannt Meilen.

Auf der Stadtmeile entlang der Kettwiger Straße und auf dem Burgplatz stehen Interviewpartner auf der Bürger-Dialog-Bühne auf dem Domhof Rede und Antwort. Entlang der Rathenaustraße sowie auf dem Hirschlandplatz und dem Theaterplatz ist die Sportmeile angesiedelt. Stände der Kulturmeile stehen auf der Kettwiger Straße und dem Burgplatz. Die Institutionen mit »Blaulicht auf’m Dach« stehen auf der Blaulichtmeile an der Marktkirche und auf dem Flachsmarkt. »Der große Publikumserfolg des NRW-Tags hat uns inspiriert, den Bürgern ihre Stadt an einem Wochenende zu präsentieren. Jetzt brauchen wir einfach nur noch gutes Wetter«, sagt EMG-Geschäftsführer Richard Röhrhoff.

ESSEN ORIGINAL vom 06. bis 08.09.

Das komplette diesjährige Programm findet ihr bei uns oder hier

Freitag, 06.09.
Willy-Brandt-Platz | Angelica Glitzer | Salih K. | Miss Joana | Part of the Art | Natalie Grant
Kennedyplatz | Die WDR4 Band | Harpo | Middle of the Road | Slade
Kopstadtplatz | Relate | Anderson | Dana Pelizaeus | Alidaxo | Dote

Samstag, 07.09.
Willy-Brandt-Platz | Oliver Frank | Anna-Carina Woitschack | Roman Neyer | Maria Da Vinci | Stefano Schöpf | Die Trovatos | De Lancaster | Dennis Schadly | Mario Monty | NEON | Rosanna Rocci Frank Lukas | Bella Vista | Norman Langen | DJ Happy Vibes & Jazmin
Kennedyplatz | Bastian Korn | Josh. | tba.
Kopstadtplatz | 7ules | Drens | Tom Allan & The Strangest | Lina Maly | Eule | Bengio | Chefboss

Sonntag, 08.09.
Kennedyplatz | P.A.C.E. | Jugend-Symphonie-Orchester | Essener Philharmoniker 
Willy-Brandt-Platz | Sängerkreis | JoNaLu | Heiko Fänger mit Ingas Garten
Kopstadtplatz | Hinzer | Sven Kaufmann | Tiefblau | Brandon | Oliver Magenta

Share
Kategorie:
vorheriger Artikel