Design Gipfel – Der Markt für Design und Handgemachtes

DesignGipfel auf Zollverein

Von LME in Shopping am 27.09.2018

Am 20. und 21. Oktober startet Design Gipfel – der Markt für junges Design und Handgemachtes auf Zeche Zollverein in den Herbst.

Bild 1 von
Fotos: Anna Biskupic

Ausgesuchtes Design und Handgemachtes auf Zollverein 

Liebhaber von Design und außergewöhnlichen Produkten können sich schon einmal den Termin für den »Design Gipfel« in Essen auf Zeche Zollverein im Kalender vormerken. Am 20. und 21. Oktober startet der Markt für junges Design und Handgemachtes mit Liebe zum Detail in den Herbst. 

Junge und innovative Aussteller präsentieren vor der einzigartigen Kulisse des Welterbe wieder handgemachte Produkte und stylische Highlights in Halle 5. Dabei reicht die Produktpalette von Papeterie, Grafik, Fotografie und Kunst über Wohnaccessoires bis hin zu Schmuck oder Mode. Hier ist jedes Teil etwas Besonderes – und oft aus nachhaltiger Herstellung.

Rabbicorn Fashion aus Hamburg beweist, dass Kreativität nicht nur auf ein Medium beschränkt sein muss. Die Filmproduktionsfirma entwirft und stellt hochwertige Urban, Casual Streetwear her, die unkompliziert ist und Spaß macht. Das Essener Label Ole und Fine sorgt für Abwechslung mit Tier- und Natur-Motiven. Die Designerin Kathrin Stockebrand kreiert Illustrationen auf Porzellan, Papier oder auf Stoff – vom Kissen mit Walmotiv über Kakteen-Geschirr bis hin zu Stofftieren mit Ballettrock und Augenklappe. Deutlich abstrakter geht es hingegen bei »Sonikone« zu. Sein Graffiti auf Leinwand punktet mit ungewöhnlichen Strukturen und farbigen Kontrasten. Die Bilder sollen ein gewisses Urban Flair in die eigenen vier Wände bringen.  

Neben den teilnehmenden Ausstellern sorgt ein buntes Rahmenprogramm für gute Laune auf dem Design Gipfel. Am Stand von Carografie inspiriert Künstlerin Caro mit DIY-Workshops. Wer schon immer sein ganz eigenes Planetenbild malen wollte, kann dies hier Schritt für Schritt lernen. Aufgemischt wird der Design Gipfel von den King Kong Kicks, die musikalische Entspannung gepaart mit tanzbaren Indie-Beats ans DJ Pult bringen. Daneben bilden kleine Snacks und Getränke die Grundlage für das Shopping-Erlebnis. Der Eintritt pro Person beträgt 3 Euro. Kinder unter 14 Jahren haben freien Eintritt. 

20./21.10.2018 - Halle 5 - Zeche Zollverein
Weitere Infos: design-gipfel.de

›› Hier geht‘s zum Interview mit Anna Zeh, Veranstalterin vom Design Gipfel











Ähnliche Artikel in dieser Kategorie

Blumen Seibertz

Auf dem Wochenmarkt in Essen-Rüttenscheid versorgt Blumen Seibertz seit über 60 Jahren mittwochs und samstags zufriedene Kunden mit hochklassigen Schnittblumen.

weiterlesen

Kunst, die aus dem Rahmen fällt

Foto, Video, Installation: Die contemporary art ruhr, kurz C.A.R., hat 2006 als überschaubare Veranstaltung in einer Halle begonnen und sich inzwischen zur größten Kunstmesse in der Region entwickelt.

weiterlesen

NRW’s größte Verbrauchermesse

NRW’s größte Verbrauchermesse die »Mode Heim Handwerk« lädt mit einem abwechslungsreichen Konzept vom 11. bis 19. November in die Messe Essen ein.

weiterlesen