Jubiläumsausstellung startet am Welterbetag

20 Jahre SchmuckProdukt

Von CM in Shopping am 25.04.2018

In der ehemaligen Lesebandhalle auf Zollverein, gleich hinter dem Förderturm, liegt die Werkstatt-Galerie »SchmuckProdukt«, die Anfang Juni zur Jubiläumsausstellung »Homestorys« lädt.

Bild 1 von
SchmuckProdukt auf Zollverein (Schacht XII)
Seit 1998 stellt »SchmuckProdukt« Unikate und Kleinserien aus dem Schmuckbereich her. In der ehemaligen Lesebandhalle auf Zollverein (Schacht XII), hinter dem Förderturm, liegt die Galerie, die gleichzeitig auch Werkstatt für die beiden Diplomdesignerinnen Julia Stotz und Annette Wackermann ist. Hier werden neben eigenen Kreationen auch Schmuckideen nach individuellen Wünschen und Vorlagen verwirklicht. Das gezeigte Sortiment wird regelmäßig durch Produkte wechselnder Künstler und Themenausstellungen bereichert.

Anfang Juni, parallel zur C.A.R., eröffnet »SchmuckProdukt« unter dem Titel »Homestorys« die Jubiläumsausstellung mit Werken von Schmuckdesignern, Grafikern und Künstlern. Das besondere Ausstellungskonzept wird durch Diakonie und dem Label »Kronenkreuz« ermöglicht, die Vitrinen für die Werke zur Verfügung stellen. Die Gestaltung der gezeigten Arbeiten ist inspiriert durch den Standort, die Architektur sowie Fundstücke und Erinnerungen die in besonderer Beziehung zu Zollverein stehen. Die Ausstellung läuft bis 28. Juli immer mittwochs bis samstags von 12 bis 18 Uhr.

In nur zwei Jahrzehnten hat sich Zollverein von der Industriebrache zum vielfältigen touristischen Anziehungspunkt entwickelt, der 2001 als »UNESCO-Welterbe« ausgezeichnet worden ist. Die erste und bislang einzige Welterbestätte im Ruhrgebiet trägt mit zahlreichen Aktionen und Veranstaltungen zum kulturellen Facettenreichtum der Region bei. So haben sich Julia Stotz und Annette Wackermann mit ihrer Werkstatt-Galerie »SchmuckProdukt« auf Zollverein sowohl bei Stammkunden als auch Tagesurlauber fest etabliert. Begleitend zum eigenen Schmuck- und Produktdesign bietet »SchmuckProdukt« ein Forum für spannende Projektarbeiten wie die Organisation des Designermarkt »Handverlesen«. Am 9. und 10. Juni präsentieren Künstler und Designer, die durch professionelle Arbeit und Ideenreichtum überzeugen, unter dem Dach der ehemaligen Lesebandhalle, von 11 bis 18 Uhr zum 14. Mal ein breites Angebot besonderer Designprodukte. Der Eintritt ist frei. 

03.06. - 28.07.2018 - SchmuckProdukt
Weitere Infos: schmuckprodukt.de



Ähnliche Artikel in dieser Kategorie

Handverlesen - Winter Weihnachtsmarkt

Der Markt für handverlesene Designer und Künstler am Zollverein Turm geht in die Winterausgabe: Am ersten Adventswochenende 2. und 3. Dezember lädt der Winterweihnachtsmarkt ein zum Adventsshopping.

weiterlesen

Deine eigenART

Am Sonntag, den 12. März 2017 präsentieren Kreative und Designer aus ganz Deutschland von 11 bis 17 Uhr ihre Kreationen bereits zum vierten Mal in der Weststadthalle.

weiterlesen

Pfeffers auf der Rü

Sneakers, Sweatshirts, Denim und Jackets von Premium Casual Marken! In der Rüttenscheider Straße 261 eröffnete vergangenem Monat der neue Multi-Brand-Store »Pfeffers«.

weiterlesen