Tag der offenen Tür IS Ruhr

Open Day - International School Ruhr

Von FSM in Service am 28.09.2017

Um zu informieren öffnet die IS Ruhr am Samstag, den 7. Oktober ihre Türen. In den Räumlichkeiten im Essener Moltkeviertel werden typische Unterrichtssituationen dargestellt, Lehrinhalte präsentiert, sowie kleine Aufgaben gelöst.

Bild 1 von
International School Ruhr
Im Rahmen der TalentTage Ruhr 2017 zeigt die Stadt Essen was sie kann. Neben vielen Veranstaltungen im kulturellen Bereich ist gerade für junge Menschen die Frage wo und bei wem sie ihre Bildung erhalten – essentiell. Kaum ein Schritt beeinflusst die Zukunft für die eigene Identität und die Entwicklung einer erfüllten Karriere so stark, wie die Entscheidung: Auf welche Schule soll ich gehen? 
Schließlich bietet die »globale« Welt neue Möglichkeiten und Herausforderungen. Digitale Medien, kulturelles Einfühlungsvermögen und ein großes Repertoire an Sprachen spielen eine immer größere Rolle. Vor allem private und international ausgerichtete Schulen haben diese Entwicklung lange vor anderen Bildungsträgern erkannt.

Mitmach-Aktionen für Eltern und Kinder

Um zu informieren öffnet die International School Ruhr am Samstag, den 7. Oktober ihre Türen. In den Räumlichkeiten im Essener Moltkeviertel werden typische Unterrichtssituationen dargestellt, Lehrinhalte präsentiert, sowie kleine Aufgaben gelöst. Neben Kurzvideos soll vor allem Vielfalt erlebt werden – so wie sie auch im täglichen Schulalltag stattfindet. Zu diesem Zweck gibt es in jedem Klassenraum Mitmach-Aktionen für Eltern und Kinder. Die Besucher dürfen also 
gespannt sein, welche Schüler und Lehrer sie aus den insgesamt 25 Nationalitäten kennenlernen werden. Die Vorteile der International School Ruhr ergeben sich insbesondere durch die kleinen Klassengrößen und dem hervorragenden technischen Equipment. Ferner dürfen die Eltern auch an den Lernerfolgen teilhaben via iPad und der Software »Seesaw«, die den direkten Kontakt möglich macht. 

High Tech & High Touch – Kleine Klassen & Software

Und schließlich das Wichtigste: Der Umgang zwischen Lehrern und Schülern ist  familiär, sodass jeder Schüler mit seinen individuellen Stärken und Schwächen wahrgenommen und gefördert wird. Wer das IB Diploma nach der 12. Klasse erlangt, hat die weltweite Studienzulassung in der Tasche 
plus das notwendige Handwerkszeug, um global erfolgreich und verantwortlich zu agieren. Auch architektonisch zeigt sich der alternative Ansatz: Die Klassenräume erinnern eher an Wohnzimmer mit runden Tischen als an klassische Klassenzimmer mit starren Sitzreihen. Die Ausstattung mit Lernmitteln, wie Bücher, Rechnern und Online- Bibliothek vervollständigt das Bild, dass alle notwendigen Mittel zum Lernen bereitgestellt werden. 

07.10.2017 - 10:00 - 16:00
Moltkeplatz 1 & 61, 45138 Essen
Weitere Infos: is-ruhr.de



Ähnliche Artikel in dieser Kategorie

Like2Kite – VDWS Kiteschule

Nur ca. 2,5 Autostunden von Essen entfernt, bietet die Like2Kite – VDWS Kiteschule individuell gestalteten Unterricht mit einem Höchstmaß an Nachhaltigkeit, Sicherheit und Spaß.

weiterlesen

HerzDame Hochzeitsfotografie

Unter dem Namen »HerzDame Hochzeitsfotografie« produziert Ann Sophie Detje nicht nur Abbilder eines besonderen Tages, sondern schafft bleibende Erinnerungen.

weiterlesen

kerzilein

Was 2010 als kreative Geschenkidee für Freunde begann, ist inzwischen eine wahrhaft zündende Manufaktur: Nina und Thommi Biesgen haben mit ihrem Familienunternehmen »kerzilein« einen Nerv getroffen.

weiterlesen