Hopfenfest Essen 2018

Hopfenfest Essen

Von CM in Gastronomie am 25.06.2018

Auf dem Hopfenfest in Essen-Rüttenscheid kann drei Tage lang Bier in all seinen Facetten genossen werden, egal ob nach Reinheitsgebot gebraut oder nicht. Hier wird probiert, hier wird diskutiert, und hier geht man auf Entdeckungstour für neue Geschmäcker.

Bild 1 von
Auf dem Hopfenfest in Essen-Rüttenscheid kann drei Tage lang Bier in all seinen Facetten genossen werden,

Das Bier – eine eigene Welt voller Aromen. Bier ist das älteste alkoholische Getränk der Welt. In 2016 feierte das deutsche Reinheitsgebot sein 500-jähriges Jubiläum und im Laufe dieser Zeit hat sich das damals doch sehr einfache Getränk zu einer Spezialität gewandelt.

Die Augen eines Bierfans beginnen zu leuchten, wenn er über Aromahopfen und Brauverfahren parlieren kann und dabei den Gerstensaft verkostet. Und genau hier setzt das »Hopfenfest« an, bei der Begeisterung für Bier, bei Menschen, die sich für Bier interessieren, bei Experten und solchen, die es werden wollen oder die einfach nur Lust auf ein Bier haben.
 
Auf dem Hopfenfest in Essen-Rüttenscheid kann drei Tage lang Bier in all seinen Facetten genossen werden, egal ob nach Reinheitsgebot gebraut oder nicht. Hier wird probiert, hier wird diskutiert, und hier geht man auf Entdeckungstour für neue Geschmäcker.

In festlich dekorierten Überseecontainern werden Biersorten von über 30 Brauereien bereitgestellt. Bei über 100 unterschiedlichen Varianten des Gerstensaftes können die Besucher nach Lust und Laune die verschiedenen Sorten testen und neue Lieblingsbiere für sich entdecken. Von obergärigen Starkbieren über würzige Pale Ales bis hin zu Biercocktails ist für jeden Geschmack etwas dabei. Und natürlich ist auch die Essener Privatbrauerei Stauder vertreten. Daneben wird »Mücke - Craft Beer ausm Revier« vor Ort sein.

Wer tiefer in die Biermaterie einsteigen möchte, der kann an Bier-Tastings, unter dem Motto »Meet the Brewer«, teilnehmen oder einen Bierpass erwerben, mit dem man einen Geschmacksparcour über das Festival machen kann. Der Pass fungiert als Gutscheinheft und enthält 10 verschiedene Biere mit der passenden Beschreibung. Daneben enthält der Genusspass das obligatorische Festivalglas, Rabattgutscheine für Speis und Trank sowie einen Jutebeutel und ermöglicht die freie Hin- und Rückfahrt mit dem VRR.

Ergänzt wird der Bierparcours durch passende Speisen: Street Food Trucks sorgen mit einem breiten Angebot für die passenden Leckereien. Begleitend dazu darf man sich auf Live-Musik freuen. Mit dem »Hopfenfest« steht Essen drei Tage im Zeichen des Bieres. Glück auf! cm

09. - 11.08.2018 - Essen-Rüttenscheid, Gruga P1, Messeallee 2 
Weitere Infos: hopfenseidank.de 







 



Ähnliche Artikel in dieser Kategorie

Das Schön

Als moderne Brasserie beschreibt sich »Das Schön«, das als Nachfolger des Eigelstein in Rüttenscheid eröffnet.

weiterlesen

Weinbistro #Spiesser

Um die erste Frage vorweg zu nehmen: Nein, spießig sieht es im neuen Wein-Bistro »#Spiesser«, das Anfang Juli auf der Rü 214 Eröffnung feierte, nicht aus.

weiterlesen

Haus am See - Baldeney Beats

Pünktlich zum Herbstbeginn übergibt der bisherige Inhaber Patrick Sokoll, bekannt aus der Goldbar im Südviertel, sein Haus am See an ein neues Team.

weiterlesen