von LME am 20.12.2010 in Gastronomie

Für besonderes Essen ist dieses Rezept von Nelson Müller zu empfehlen. Ein pfiffiges Gericht mit selbst gemachten Schalotten Chutney, Nudeln und Steinbutt Nicht ganz leicht, aber ausprobieren lohnt sich.

Steinbutt mit Schalottenravioli

Steinbutt: 600g  Steinbutt Wildfang, etwas Olivenöl, Salz und Pfeffer

Die Filets portionieren, mit Salz und Pfeffer würzen und bei mittlerer Hitze in Öl und Butter glasig sautieren. Am Schluss mit ein wenig Butter und Thymian sowie einigen Limettenspritzern verfeinern.

Schalotten Chutney: gleiche Menge Champignons und Schalotten, Jus, Portwein, Rotwein, Madeira und Thymian.

Die Schalotten und die Champignons, getrennt voneinander, braun anschwitzen. Mit dem Balsamico ablöschen. Mit Jus, Rotwein, Portwein und Madeira auffüllen. Kurz köcheln lassen und Thymian dazugeben.

Nudelteig: 300g Weizenmehl, 3 Eier, etwas Olivenöl, Salz

Die Zutaten zu einem Teig verkneten. In ein feuchtes Tuch einwickeln und im Kühlschrank 15 Min. ruhen lassen. Den Teig hauchdünn ausrollen.