Zollverein Eisbahn & Eisstockschießen

Wintervergnügen auf Zollverein

Von LME in Entertainment am 29.11.2017

Auf dem UNESCO-Welterbe bietet die Stiftung Zollverein mit der ZOLLVEREIN® Eisbahn vom 9. Dezember 2017 bis zum 7. Januar 2018 Eislaufvergnügen für die ganze Familie.

Bild 1 von
Fotos: Jochen Tack

Schlittschuhlaufen, Wintervergnügen & Gruppensport

Hätte man einem Bergmann vor 100 Jahren erzählt, dass auf der Kokerei Zollverein eine 150 Meter lange Eisbahn existiert, wäre er womöglich vor Schreck in die Grube gefahren. Denn damals wurde bei mehr als 1.000 °C Kohle zu Koks gebacken. Heute ist das einstige Druckmaschinengleis der Kokerei Zollverein in der Winterzeit bekannt als der wohl faszinierendste Ort zum Schlittschuhlaufen bundesweit.

Eislaufvergnügen für Klein und Groß

Auf dem UNESCO-Welterbe bietet die Stiftung Zollverein mit der ZOLLVEREIN® Eisbahn vom 9. Dezember 2017 bis zum 7. Januar 2018 Eislaufvergnügen für die ganze Familie. Das einstige Druckmaschinengleis der Kokerei wandelt sich bereits zum 16. Mal in ein 1.800 Quadratmeter großes Wintersportparadies. Vier Wochen lang können Besucher zwischen imposanten Koksöfen, rostroten Rohren und turmhohen Kaminen Schlittschuh laufen. Kufenkünstler und alle, die es werden wollen, können hier Pirouetten drehen, über das Eis flitzen oder vorsichtig ihre ersten Schritte auf der glatten Eisfläche erproben. Daneben bietet die beeindruckende Industriearchitektur auch für Zuschauer ein einmaliges Erlebnis. Für stimmungsvolles Ambiente sorgen Buden im kleinen Winterdorf, an denen sich Schlittschuhläufer mit Heißgetränken und Snacks stärken können. Nach Einbruch der Dunkelheit wartet auf die Eisläufer eine besondere Winterwunder-Atmosphäre, wenn die Industriearchitektur in rotem und blauem Licht erstrahlt.

Eisdisco unterm Sternenzelt

Die Eisdisco lockt an zwei Samstagen musikbegeisterte Kufenkünstler auf das Eisbahn. Bei Einbruch der Dunkelheit taucht eine Installation die Anlagen der Kokerei in ein faszinierendes Licht und natürlich ist auch in diesem Winter die Discokugel wieder dabei. Zwischen 20 Uhr und Mitternacht können Besucher zu Disco-Klassikern aus drei Jahrzehnten Schlittschuh laufen und das einmalige Ambiente der ehemaligen Kokerei genießen.

Eiskalter Team-Sport

Auf der Kokerei Zollverein wird auch Teamgeist gefördert. Direkt neben der Eisbahn stehen den Fans des beliebten Gruppensports Eisstockschießen auf einer Fläche von insgesamt 180 Quadratmetern diverse Eisstockbahnen zur Verfügung. Firmen- und Vereinsteams ebenso wie private Gruppen können hier gegeneinander antreten. Neben einer Einführung in die Regeln des Eisstockschießens sorgt ein Spielleiter bei den Firmen- und Vereinsteams während der Spielzeit für gute Stimmung. Am Ende erhalten die Teilnehmer ein kleines Souvenir. An den Wochenenden und in den NRW-Ferien sind die Bahnen auch für Familien und Freunde buchbar.  

09.12.2017 - 07.01.2018 - Zollverein
Weitere Infos: zollverein.de



Ähnliche Artikel in dieser Kategorie

Open Source Festival

Indie oder Rap, Electronic oder Soul, Newcomer oder Etablierte, Kunst oder Kreativwirtschaft – Fans aktueller Popkultur kommen am 8. Juli 2017 garantiert auf ihre Kosten.

weiterlesen

Carrie Nation und the Speakeasy

Carrie Nation & The Speakeasy nennt sich die Akustik-Brass-Band aus Kansas, die eine wilde Mischung aus High Speed Folk, Bluegrass und Dixie Sounds zelebriert.

weiterlesen

Krimmini Ruhr 6

Kaum bricht der erste Krokus durch der Erde kalte Schicht, will auch der »Krimmini« ans helle Frühlingslicht. Und zwar garantiert gedichtfrei.

weiterlesen