Telekom Electronic Beats Clubnight in Essen

The Third Room x Telekom Electronic Beats

Von CM in Entertainment am 05.09.2018

Die Telekom Electronic Beats Clubnight Essen geht in die nächste Runde, diesmal sind unter anderem Bjarki, DVS1, JP Enfant und VNNN dabei.

Die Telekom Electronic Beats Clubnight geht in die nächste Runde und holt wieder hochklassige Acts der elektronischen Szene in die Clubs der Republik. Nach den letzten erfolgreichen Veranstaltungen im März und April mit DJ Größen wie Butch und Luke Slater, findet der nächste Event im Studio in Essen statt. 

Alles Gute zum 18! Telekom Electronic Beats – die Eventreihe – feiert Volljährigkeit und schickt auch dieses Jahr wieder ausgewählte DJs in verschiedene Städte. Dabei legt Telekom Electronic Beats wie gewohnt Wert auf lokale Acts und gewachsene Strukturen. Am 8. September findet die nächste Clubnight im Studio in Essen statt. In Kooperation mit Telekom Electronic Beats präsentiert »The Third Room« eine Mischung aus Künstlern, die den Zeitgeist für anspruchsvolle Clubmusik widerspiegeln.

Bekannt für außergewöhnliche Produktionen, hat sich Bjarki mit Techno, Jungle und Breakbeat Sounds einen Namen in der internationalen Szene gemacht, dies kann der Isländer mit einer Fülle an Veröffentlichungen vorweisen. 

Vom Rave im Untergrund hin zum Shootingstar der internationalen Szene: DVS1’s Karriere begann in der amerikanischen Rave Szene der 90er Jahre. Sein bis heute gültiges Motto »Techno ist ein Lebensstil«. 

Ob als Künstler, Labelinhaber oder Promoter, JP Enfant aus Amsterdam hat mit dem »LET-Kollektiv« eine Adresse für anspruchsvollen Techno geschaffen, die sich gerne mal von der dubbigen sowie melancholischen Seite zeigt. 

Die Gastgeber der »The Third Room« x Telekom Electronic Beats am 8. September im Studio Essen sind T3R-Mitglieder Someone Outside und VNNN.


The Third Room x Telekom Electronic Beats mit DVS1
08.09.2018 - Studio Club Essen



Ähnliche Artikel in dieser Kategorie

Denkmalpfad Zollverein

Die Führungen im Denkmalpfad Zollverein bieten die Möglichkeit, die einst größte und leistungsstärkste Zeche der Welt und die größte Zentralkokerei Europas kennenzulernen.

weiterlesen

Frank Goosen im Stratmanns

Frank Goosen ist ein Fußball- und Rock‘n‘Roll-Fan und bekannt für immer neue Geschichten, welche die Befindlichkeit des Ruhrgebietsmenschen ausloten. Er schreibt Bücher und liest gerne daraus vor.

weiterlesen

Das 29. Rü Fest

Das Rü-Fest ist als Großveranstaltung seit 29 Jahren fester Bestandteil im Essener Veranstaltungskalender und gilt inzwischen weit über die Stadtgrenzen hinaus als größter und bestbesuchter Tages-Even

weiterlesen