St. Petersburg Festival Ballet

Schwanensee

Von RED in Entertainment am 09.01.2018

»Schwanensee« ist das bekannteste Ballett überhaupt und für nicht wenige der Inbegriff klassischer Tanzkunst: Das erste Ballett aus der Feder des Komponisten Peter I. Tschaikowsky

Schwanensee – die Inkarnation des klassischen Balletts


»Schwanensee« ist das bekannteste Ballett überhaupt und für nicht wenige der Inbegriff klassischer Tanzkunst: Das erste Ballett aus der Feder des Komponisten Peter I. Tschaikowsky. Bereits 1876 vollendete der damals 36-jährige Tonkünstler sein Meisterwerk, doch erst nach seinem Tod im Jahr 1895 gelang den Choreografen L. Iwanow und M. Petipa im Mariinski Theater St. Petersburg eine bis heute richtungweisende Inszenierung. Seither fasziniert das Märchen von der in einen weißen Schwan verzauberten Prinzessin Odette und ihrer Gegenspielerin Odile, dem schwarzen Schwan, das Publikum. Das romantische Märchen zählt heute zum Standardrepertoire großer Kompanien und ist zum Synonym geworden für die Eleganz des klassischen Balletts. 

Getanzt mit graziler Anmut erzählt die Geschichte von der Macht der Liebe, vom Prinzen Siegfried, der sich in die Schwanenprinzessin Odette verliebt und sie vom Bann des bösen Zauberers Rotbart befreien will. Zu den Höhepunkten zählen die »Pas de deux« Siegfrieds mit dem weißen Schwan sowie mit dem schwarzen Schwan und der legendäre Tanz der kleinen Schwäne. Mit Leichtigkeit und Eleganz, gepaart mit technischer Perfektion, bringt das »St. Petersburg Festival Ballet« diese Highlights des klassischen Balletts auf die Bühne. In Einklang mit der Musik Tschaikowskys eröffnet sich den Zuschauern die märchenhafte Handlung voll getanzter Emotionen zwischen Liebe, Wut, Schmerz und Glück. 

19.01.2018 -  19:30 Uhr - Colosseum Essen
Weitere Infos: colosseumtheater.de





Ähnliche Artikel in dieser Kategorie

Piste frei!

Schneekönige und Eisprinzessinnen aufgepasst: Bei »Essen on Ice« können alle Winterfreunde noch bis zum 12. März 2017 unter der Lichtkrone auf dem Kennedyplatz Schlittschuh laufen, rodeln und Eisstock

weiterlesen

Wintervergnügen auf Zollverein

Auf dem UNESCO-Welterbe bietet die Stiftung Zollverein mit der ZOLLVEREIN® Eisbahn vom 9. Dezember 2017 bis zum 7. Januar 2018 Eislaufvergnügen für die ganze Familie.

weiterlesen

Open-Air-Kino am Werksschwimmbad

Ein außergewöhnliches Sommer-Erlebnis auf dem UNESCO-Welterbe Zollverein ist das Open-Air-Kino am Werksschwimmbad. Gezeigt werden die Filme in unmittelbarer Nähe zum Werksschwimmbad direkt unter der D

weiterlesen