Elektronische Klanginsel im Stadtgarten

Park Sounds

Von CD in Entertainment am 28.05.2017

Auch in diesem Frühsommer lädt die Philharmonie Essen wieder zu Park Sounds ein. Der Essener Stadtgarten wird vom 26. bis 30. Juni 2017, jeweils von 20 bis 22 Uhr mit elektronischer Musik bespielt.

Elektronische Klänge verzaubern den Stadtgarten Essen

Auch in diesem Frühsommer lädt die Philharmonie Essen wieder zu den »Park Sounds« ein. Der Essener Stadtgarten wird eine Woche lang vom 26. bis 30. Juni 2017, jeweils von 20 bis 22 Uhr mit elektronischer Musik bespielt. 

Die beliebte grüne Insel in direkter Nachbarschaft zur Philharmonie Essen verwandelt sich damit wieder in einen ganz besonderen Ort: An den längsten Abenden des Jahres kann man sich von faszinierenden Klängen berauschen lassen. Studierende der Folkwang-Kompositionsklassen präsentieren gemeinsam mit ihren Professoren wechselnde Programme, die speziell auf die akustische Situation im Park ausgerichtet sind. Wie in der vergangenen Spielzeit wird die abwechslungsreiche Musik jeden Abend zwei Stunden lang den Park verzaubern. Eine gute Gelegenheit also, den Picknickkorb auszupacken, eine Flasche Wein zu öffnen und sich von neuen Klängen im Park inspirieren zu lassen – oder vielleicht einfach nur durch den sommerlichen Stadtgarten zu schlendern. 

Die fünf Abende, an denen jeweils unterschiedliche Klänge präsentiert werden, bieten dazu den idealen Rahmen. Mehr als 100 Liegestühle und rund 60 Sitzsäcke werden im Stadtgarten aufgestellt. Es wird also alles bereit sein für stimmungsvolle Tagesausklänge! Der Eintritt ist frei. 

26.- 30.06.2017, 20 bis 22 Uhr - Stadtgarten Huyssenallee 53, 45128 Essen 

Weitere Infos: philharmonie-essen.de

Foto: Sven Lorenz



Ähnliche Artikel in dieser Kategorie

Parkleuchten in der Gruga

Ab dem 3. Februar ist es wieder soweit. Essen und sein Grugapark präsentieren sich wieder im besten »Licht«! 1.000 Lichterr, rote Bäume, blaue Blumen und gestreifte Sträucher ermöglichen einen anderen

weiterlesen

Mr. Irish Bastard

Die Münsteraner brauchen für ihre Platten keinen 40 Minuten langen Rammbamm mit Irish-Folk-Versatzstücken, um Folkpunk zu machen.

weiterlesen

Wintervergnügen auf Zollverein

Auf dem UNESCO-Welterbe bietet die Stiftung Zollverein mit der ZOLLVEREIN® Eisbahn vom 9. Dezember 2017 bis zum 7. Januar 2018 Eislaufvergnügen für die ganze Familie.

weiterlesen