MischWerk 2016

MischWerk Open Air mit Fort Romeau

Von CM in Entertainment am 01.04.2016

Nach ihrem Sommer Open Air auf Zollverein im vergangenem Jahr laden die Veranstaltungsreihen »Baka Gaijin« und »Bunkernacht« im Mai 2016 erneut zum Rave auf dem Gelände des Weltkulturerbes.

Nach ihrem Sommer Open Air auf Zollverein im vergangenem Jahr laden die Veranstaltungsreihen »Baka Gaijin« und »Bunkernacht« im Mai 2016 erneut zum Rave auf dem Gelände des Weltkulturerbes. Dieses Mal findet die Party zwischen »Werkschwimmbad« und »Mischanlage« statt. Titel des neuen Open Air Projekt: »MischWerk«.

Erster Headliner für das geplante Open Air ist Wahlberliner Fort Romeau. Mit zwei Alben im Gepäck, diversen Veröffentlichungen auf Ghostly International, Running Back und einem kurzen Gastspiel auf dem Offenbacher Label Live At Robert Johnson zählt »Der britische Moroder« für nicht wenige zu den Vorreitern der sogenannten House-Renaissance. Für den Event wird es limitierte Tickets geben, die im Vorverkauf ergattert werden können. 

26./27.05.2016 - Kokerei Zollverein



Ähnliche Artikel in dieser Kategorie

Der Juli im Südrock

Ein Pub ohne Livemusik ist fast undenkbar und das Südrock an der Rellinghauser Straße sorgt schon seit Jahren dafür, dass diese Verbindung im Gedächtnis bleibt.

weiterlesen

Essen.Original 2017

Das dreitägige Stadtfestival »Essen.Original« bietet vom 8. bis 10. September 2017 wieder Musik quer durch alle Sparten und dazu noch »umsonst & draußen«.

weiterlesen

Haus am See

Das Haus am See steht mitten im Grünen am Baldeneysee in der grünen Hauptstadt Europas – Essen. Pattys Konzept ist wie man es aus der Goldbar kennt:

weiterlesen