MischWerk Open Air – Zeche Zollverein

MischWerk Open Air

Von CM in Entertainment am 28.04.2016

Im Werkschwimmbad samt ehemaliger Druckmaschine sorgt die erste Ausgabe der Open Air Veranstaltungsreihe »MischWerk« für eine erhöhte Nachfrage im Bereich »kontemporäre Clubmusik« ...

Die Kokerei auf Zollverein bittet zum Soundcheck: Im Werkschwimmbad samt ehemaliger Druckmaschine sorgt die erste Ausgabe der Open Air Veranstaltungsreihe »MischWerk« für eine erhöhte Nachfrage im Bereich »kontemporäre Clubmusik« – vom Nachmittag bis zum frühen Morgen des nächsten Tages. Dabei wird darauf geachtet, das jedes Detail stimmt und nichts an eine reizüberflutete Großveranstaltung erinnert. Auch beim Line Up gibt es keine halben Sachen. Mit  Berghain/Panorama Bar Resident Tama Sumo, Work Them Records Inhaber Spencer Parker und Live At Robert Johnson Künstler Fort Romeau werden drei Hochkaräter aufgefahren. Support Acts sind Gastgeber Alexis Fallias und Ahmet Sisman – die Macher der Veranstaltungsreihen Baka Gaijin und Bunkernacht. Wer also dabei sein möchte, der sollte sich schnell ein Ticket im Vorverkauf sichern, denn deren Anzahl ist limitiert. 

26.05.16 - Kokerei Zollverein




Ähnliche Artikel in dieser Kategorie

Industriegeschichte entdecken

Der Oktober hält zwei Highlights für Nachtschwärmer bereit: Die Führung »Vollmond auf Zollverein« findet am 7. Oktober um 20 Uhr statt und zeigt die Welterbestätte mitsamt der Umgebung in einer besond

weiterlesen

Andreas Kümmert in der Zeche Carl

Am 24. Oktober soll Andreas Kümmert in der Zeche Carl in Essen auftreten – und bislang sieht es so aus, als würde er den Auftritt wahrnehmen.

weiterlesen

Wer ist Dora Hosegott?

Das Atelier der Folkwang-Absolventin findet sich in Essen-Rüttenscheid und die Illustratorin selbst bezeichnet sich als »Rüttenscheiderin durch und durch«.

weiterlesen