von RED am 31.01.2017 in Entertainment

Star Wars, Einhörner, Gruppenkostüme und Uniformen sind die Kostümtrends für den Karneval 2017. Wir geben einen Überblick und zeigen, welche Kostüme bei keinem Rosenmontagsumzug fehlen dürfen.

Bild 1 von
maskworld.com

Star Wars, Einhörner, Gruppenkostüme und Uniformen – so lauten die Kostümtrends für den Karneval 2017. Wir geben einen Überblick und zeigen, welche Kostüme bei keinem Rosenmontagsumzug und keiner Karnevalsfeier fehlen dürfen. 

Ob Stormtrooper, Kylo Ren oder Prinzessin Leia: Man muss kein Jedi sein, um vorauszusehen, dass dieses Jahr jede Menge Star Wars Kostüme zu Karneval gesichtet werden. Und wer diesen Karneval fantastisch-kitschig-bunt unterwegs sein will, für den sind Einhorn-Kostüme ​mit Regenbogen-Accessoires und Glitzerschminke perfekt. Denn die gehörnten Fabelwesen lassen die Fantasie in uns aufleben und sind mittlerweile Kult – egal ob auf den Social Media-Plattformen oder als Kostüm. Am schönsten feiert es sich jedoch gemeinsam – Warum dann nicht gleich verkleidet in G​ruppen- oder P​aarkostümen zum Rosenmontagsumzug gehen? Die gemeinsame Kostümierung erleichtert es außerdem sich im Umzugsgetümmel im Auge zu behalten. Besonders bekannte Figuren aus Film und Fernsehen bieten sich hierfür an, zum Beispiel im Partnerlook als Homer und Marge Simpson, in der Gruppe als »The Avengers« oder generationsübergreifend als Familie Feuerstein. Ganz traditionell kennt man zum Karneval die Gardeuniformen der Funkenmariechen und des Elferrats. Doch auch für das »gemeine Volk« gibt es viele Möglichkeiten, sich in U​niformen zu werfen: Ob als Navy Pin-up, Krankenschwester, Top Gun Pilot oder Astronaut. Uniformen gehören zu den Klassikern im Karneval und eignen sich ebenso als Paar- und Gruppenkostüm. 

Weitere Infos: maskworld.com