Karneval Trends 2019

Von RED in Entertainment am 29.01.2019

Karneval steht vor der Tür und da stellt sich wieder die Frage: Welche Kostüme liegen dieses Jahr im Trend und welche Kostümierung darf auf keinem Rosenmontagszug fehlen?

Karneval steht vor der Tür und da stellt sich wieder die Frage: Welche Kostüme liegen dieses Jahr im Trend und welche Kostümierung darf auf keinem Rosenmontagszug fehlen?

Zum Anbeißen - Food-Kostüme

Wer zu Karneval ordentlich feiert, der braucht auch eine gute kulinarische Grundlage um den Tag durchzuhalten. Da ist es doch passend, dass 2019 Kostüme zum Thema Essen im Trend liegen. Food-Kostüme sind lustig, schnell angezogen und eignen sich perfekt als Gruppenverkleidung: Gemeinsam als Pizza, Eis und Bier ist man das perfekte Fast Food Menü. Es geht natürlich auch gesünder, zum Beispiel als Obstkorb. Auch zum Flirten eignen sich die Kostüme hervorragend, denn wer vernascht nicht gerne ein Eis oder eine süße Erdbeere. Also, Essen ist fertig!

Fantastisch - gehörnte Wesen

Vor zwei Jahren schlug der weltweite Hype um Einhörner richtig ein. Seitdem kann man sich Karneval ohne Einhornkostüme gar nicht mehr vorstellen. Mittlerweile hat sich der Trend auf alle gehörnten Wesen erweitert: Hörner und Geweihe in allen Varianten werden dieses Jahr überall auf Karnevalevents zu sehen sein. Dabei sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt: Widderhörner, Hirschgeweihe oder Faun Hörner aus der Märchenwelt, mit Glitzer, in Regenbogenfarben, mit Blumen verziert oder sogar leuchtend. Erlaubt ist, was gefällt. Und das macht den Reiz der Kostümierung sicherlich aus.

Huckepack & Aufblasbare Kostüm

Die Festivaltrends erobern Karneval. In den witzigen Huckepack Kostüme kann man sich von Trump, einem Dino, einem Kobold oder dem Weihnachtsmann tragen lassen und sorgt so für eine optische Illusion. Eine Verkleidung, mit der man die Lacher garantiert auf seiner Seite hat. Dafür braucht es nicht mehr als eine Person und es ist leicht anzuziehen. Mit den aufblasbaren Kostümen kann man über sich hinaus wachsen: Ob als 2 Meter hoher Riesen-Dino oder kugelrunder Sumoringer, man sieht nicht nur abgefahren aus sondern schafft sich auch seinen eigenen Freiraum.

Starke Helden

Ein Kostümtrend, der sich wohl immer halten wird, sind die Helden aus Filmen, Games und Comics, denn wer liebt es nicht, in starke Rollen zu schlüpfen?

Weitere Infos: maskworld.com



Ähnliche Artikel in dieser Kategorie

Transurban

Die große Bandbreite von Urban Art in NRW erlebbar machen: Das ist das Ziel der Initiative »Transurban«. Sie verbindet Festivals und Aktionen der urbanen Kunst und Kultur in den sechs Städten Dortmund

weiterlesen

Sinatra & Friends

A Tribute to the World´s Greatest Entertainer – Sinatra and Friends, Die Show zum 100. Geburtstag von Frank Sinatra – diesen Monat in der Philharmonie Essen.

weiterlesen

Frank Goosen im Stratmanns

Frank Goosen ist ein Fußball- und Rock‘n‘Roll-Fan und bekannt für immer neue Geschichten, welche die Befindlichkeit des Ruhrgebietsmenschen ausloten. Er schreibt Bücher und liest gerne daraus vor.

weiterlesen