Denkmalpfad Zollverein

Industriegeschichte entdecken

Von SL in Entertainment am 28.09.2017

Der Oktober hält zwei Highlights für Nachtschwärmer bereit: Die Führung »Vollmond auf Zollverein« findet am 7. Oktober um 20 Uhr statt und zeigt die Welterbestätte mitsamt der Umgebung in einer besonders stimmungsvollen Atmosphäre.

Fotos: Matthias Duschner und Jochen Tack


Führungen durch die stillgelegte Zeche und Kokerei Zollverein im Oktober

Industriekultur im Herbst: Der Denkmalpfad ZOLLVEREIN® bietet mit einem breiten Führungsangebot die einzigartige Möglichkeit, die Geschichte und Gegenwart des UNESCO-Welterbes Zollverein in Essen zu erleben. Zu den beliebtesten Formaten zählen die Führungen »Über Kohle und Kumpel« und »Durch Koksofen und Meistergang« – beide Angebote finden regelmäßig mehrmals täglich statt. Besondere Highlights im Oktober 2017 sind die Führungen »Vollmond auf Zollverein« und »Die Kokerei in anderem Licht«.

Bei der Führung »Über Kohle und Kumpel« folgen die Besucher dem Weg der Kohle auf der Zeche und erfahren Wissenswertes über die Produktionsabläufe auf der einst größten und leistungsstärksten Steinkohlezeche der Welt. Zudem vermittelt der Gästeführer interessante Fakten über die Arbeits- und Lebensbedingungen der Bergleute. Die Führung »Durch Koksofen und Meistergang« folgt dem Weg der Kohle auf der Kokerei. Der Gästeführer erläutert die Abläufe von der Anlieferung bis zur Verkokung und den Arbeitsalltag der Koker.

Der Oktober hält zwei Highlights für Nachtschwärmer bereit: Die Führung »Vollmond auf Zollverein« findet am 7. Oktober um 20 Uhr statt und zeigt die Welterbestätte mitsamt der Umgebung in einer besonders stimmungsvollen Atmosphäre. Gemeinsam mit einem Gästeführer entdecken die Teilnehmer die stillgelegte Zeche und Kokerei Zollverein – zum Ausklang wartet auf dem Dach der Mischanlage ein beeindruckender Blick auf das Industriedenkmal und die Region. Bei der Abendführung »Die Kokerei in anderem Licht« führt ein Gästeführer samstags ab 20 Uhr Besucher durch die Anlagen der stillgelegten Kokerei, die sich nach Sonnenuntergang in ein großes Lichtkunstwerk verwandelt. Wer bei dieser Atmosphäre schon in vorweihnachtliche Stimmung kommt, kann sich bereits auf die Führung »Hömma, is denn schon Weihnachten?« am 3., 10. und 17. Dezember freuen. 




Ähnliche Artikel in dieser Kategorie

The BellRays

Wenn Musik für die Seele Nahrung ist, dann sind die BellRays »Thanksgiving«. Bei ihren Shows bringt die Band die Stimmung im Publikum zum Kochen.

weiterlesen

PS-Festival unter den weltweiten Automobilmessen

Die Essener Motorshow ist das PS-Festival unter den weltweiten Automobilmessen: 2017 bildet die Messe zum 50. Mal Europas größte Bühne für sportliche Serienfahrzeuge, Tuning, Motorsport und Oldtimer.

weiterlesen

Der Juli im Südrock

Ein Pub ohne Livemusik ist fast undenkbar und das Südrock an der Rellinghauser Straße sorgt schon seit Jahren dafür, dass diese Verbindung im Gedächtnis bleibt.

weiterlesen