Startschuss für die Hot Rod Tour Essen

Hotrod Tour Essen

Von CM in Entertainment am 26.02.2018

Am 24. März, also genau dann, wenn die Boten des Frühlings die Essener Straßen für Fahrspaß pur freigeben, fällt der Startschuss für die Hotrod Tour Essen.

Am 24. März, also genau dann, wenn die Boten des Frühlings die Essener Straßen für Fahrspaß pur freigeben, fällt der Startschuss für die Hotrod Tour Essen.

Abgefahren – so könnte man das neue Fahrgefühl in einem Wenckstern wohl am treffendsten formulieren. Im Mini Hot Rod bewegt man sich knapp über dem Asphalt und fühlt den Fahrtwind stilecht um die Nase.

Ausgehend von der festen Station am Seaside Beach Baldeneysee, können Teilnehmer in den patentierten Wenckstern Hot Rods im Rahmen der angebotenen Touren gleich zwei unterschiedliche Routen erkunden. Neben einer neuen grünen Tour zeigt die beliebte »KulTour« imposante Industriekulisse und auch die grüne Lunge der Stadt.

Auf dem Tourenplan von Mathias Mergel und Team stehen außer täglichen Fahrten in Essen auch Tourwochenenden in Dortmund, Haltern am See, Möhnesee, Weeze und Radevormwald an. Gruppenspecials an allen Standorten sowie Kombi Events an der Hauptstation am Seaside Beach und Essener Event Shuttle Konzept »on the road« vervollständigen das Programm.

Während der Fahrten weist ein Tour Guide stets den Weg und versorgt außerdem mit interessanten Infos zu den Highlights auf der Strecke. Teilnehmer sollten zudem im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis der Klasse 3 (oder B) sein. Gute Fahrt! Und nicht vergessen: Es gilt die Helmpflicht! 

Hotrod Tour Essen 
am Seaside Beach Baldeneysee
Tickets unter: hotrod-tour-essen.com




Ähnliche Artikel in dieser Kategorie

Studydogs

Bei Natalie Knaack-Enkelmann im Hundezentrum Studydogs lernen Hundehalter einen vertrauensvollen Umgang mit Ihrem Liebling, stärken die Bindung und haben jede Menge Spaß miteinander.

weiterlesen

Essen.Original 2017

Das dreitägige Stadtfestival »Essen.Original« bietet vom 8. bis 10. September 2017 wieder Musik quer durch alle Sparten und dazu noch »umsonst & draußen«.

weiterlesen

Der Juli im Südrock

Ein Pub ohne Livemusik ist fast undenkbar und das Südrock an der Rellinghauser Straße sorgt schon seit Jahren dafür, dass diese Verbindung im Gedächtnis bleibt.

weiterlesen