Pop zwischen Tradition und Moderne

Elif - »Doppelleben« Tour

Von RED in Entertainment am 02.10.2017

Mit ihrem zweiten Album »Doppelleben« und autobiografischen Songs kommt die junge deutsch-türkische Popsängerin Elif am 4. Oktober in die Zeche Carl.

Mit ihrem zweiten Album »Doppelleben« und autobiografischen Songs kommt die junge deutsch-türkische Popsängerin Elif am 4. Oktober in die Zeche Carl und erzählt Geschichten von Begegnungen, Gefühlen und Momenten, die ihr selbst tief unter die Haut gegangen sind. Und wenn Elif singt, schafft sie es immer wieder, dass diese Emotionen auch ihr Publikum tief berühren. Die 24 jährige Berlinerin singt von Liebe in all ihren Facetten, von der Beziehung zu den Eltern, dem Verliebtsein, vom Kaputtgehen und Neuwerden. Die Künstlerin aus Leidenschaft repräsentiert die Generation junger, selbstbewusster Mädchen in Deutschland, die zu Frauen heranwachsen zwischen Tradition und Facebook, zwischen Familienwerten und ihrer Dekonstruktion, zwischen strengen Vorstellungen und ihrer Biegung, Erweiterung und Überschreitung - durch den Durst nach Abenteuer. Foto: Christoph Köstling

04.10.2017 - Zeche Carl 

Weitere Infos: popversammlung.de





Ähnliche Artikel in dieser Kategorie

Weltkindertag im Grugapark

Raus aus dem Zimmer und ab auf die Wiese! Kletter-, Spiel- und Sportaktionen, sowie Musik, Show und Tanz und noch einiges mehr sorgen für einen kunterbunten Tag im Grugapark.

weiterlesen

Karnevalskostüme 2017

Star Wars, Einhörner, Gruppenkostüme und Uniformen sind die Kostümtrends für den Karneval 2017. Wir geben einen Überblick und zeigen, welche Kostüme bei keinem Rosenmontagsumzug fehlen dürfen.

weiterlesen

Nicole Jäger

Nur zwei Prozent aller Menschen mit einem Body Mass Index von über 45 schaffen es aus eigener Kraft und langfristig abzunehmen. Nicole Jäger ist eine Frau, die weiß, wie Gewichtsreduktion funktioniert

weiterlesen