von LME am 02.10.2017 in Entertainment

Zum Herbstbeginn überrascht die Nacht-Rock-Kneipe mit Neuigkeiten. Denn ab Oktober wird hier jeden ersten und dritten Samstag getanzt - bedingt durch die Schließung des Bahnhof Süd - hält dessen beliebte Disco Einzug im Südrock.

NotReally BluesBand

Zum Herbstbeginn überrascht die Nacht-Rock-Kneipe mit tollen Neuigkeiten. Denn ab Oktober wird hier jeden ersten und dritten Samstag getanzt - bedingt durch die Schließung des Bahnhof Süd - hält dessen beliebte Disco bei freiem Eintritt ab 23 Uhr Einzug im hinteren Konzertbereich des Südrock.

Bevor es jedoch soweit ist, lädt die Reihe »Jazzpalast« am 02.10. zu Pop, Rock und Jazz mit der VHS Essen Bigband begleitet von Sängerin Angelika Weber. Am Tag darauf (03.10.) bekommt das Südrock Besuch von »Harrington Saints« und »Roadside Bombs« aus Kalifornien. Beide Bands begeistern live mit einer energiegeladenen Street Rock’n’Roll Show. Und anlässlich der beliebten Session »Blues & More« spielt das Berliner Trio »NotReally BluesBand« am 05.10. Oldschool Blues Rock und Rock’n’Roll. 

Am 10.10. verspricht die akustische »Traditonal Irish Session« wie gewohnt ein lockeres Zusammentreffen und Musizieren von Musikern, die sich der traditionellen irischen Musik und dem einen oder anderen Guinness verschrieben haben. Am folgenden Freitag (13.10.) schauen die Bluesrocker von »Egypt« mit Eigenkompositionen vorbei und interpretieren daneben Klassiker von John Lee Hooker bis Led Zeppelin. Ebenfalls gute Laune garantieren »The Roof« mit Hardrock Covers von AC/DC bis ZZTop am Abend des 14.10.

Donnerstag (19.10.) sorgen »Crim« und »Strongbow« mit schnellen Melodien, melodischen Balladen und Dudelsack für Euphorie im Publikum. Balkan Swing und Reggae Jazz gibt’s am Freitag darauf (20.10.) mit »The Urban Turbans«.

Eine Woche später (27.10.) heißt es »Autumn Explosion 2017« mit Alternative Rock von »Mirrorplain«, »Coalblack« und »Avalanche«. Samstag (28.10.) begeistern hingegen »Awesome Scampis« und »La Familia« mit Ska. Zum Monatsende (30.10.) geben sich dann die Amerikaner von »Pears« die Ehre mit Melodycore und Skatepunk. Pünktlich zu Halloween (31.10.) kommen dann »The Midnight Ramblers« ins Südrock. Wer die Rolling Stones Tribute Band schon einmal live erlebt hat, weiß, dass ihre Shows besonders sind. »Satisfaction« Garantie für Alle, die keine Lust auf die gängige Halloween Party haben. 

Südrock Rellinghauser Straße 124, 45128 Essen
Mo. bis Do. 20:00 - 4:00 Sa. und So. 20:00 - 6:00
Weitere Infos: suedrock.de