Karnevalsparty: Tipps für die Feier zuhause

7. Februar 2021

Die närrischen Tage stehen bevor. In diesem außergewöhnlichen Jahr fällt der Straßenkarneval allerdings ins Wasser. Was nun? Karneval virtuell feiern oder eine närrische Zeit in den eigenen vier Wänden zelebrieren? Wie auch immer – für euren Karneval im Lockdown haben wir ein paar Tipps parat.

Kostümtrends 2021

© unsplash

Wie oft mussten wir unser Kostüm schon unter einer dicken Jacke verstecken, weil es über die Karnevalstage geregnet oder sogar geschneit hat? Im kuscheligen Zuhause könnt ihr euch schönerweise wetterunabhängig kostümieren. Also, vergesst flauschige Einhorn Kostüme und wärmende Onesies! In diesem Winter sind sommerliche Kostüme nämlich kein Problem: vom Beach Look über blumige Hippie-Kostüme bis hin zum trashigen 80er Sommer-Outfit ist alles möglich.

Bunte Buffet-Ideen

© unsplash

Neben dem passenden Kostüm spielt auch das leibliche Wohl auf der Karnevals-Party eine große Rolle. Ideal sind kleine Snacks und Fingerfood wie Toastmuffins, Blätterteigschnecken, Teigtaschen und bunte Partyspieße. Immer beliebt ist natürlich auch der gute alte Käseigel, Frikadellen und Mini-Pizzen. Süße Leckereien, wie Berliner, Krapfen und Mandelmutzen dürfen auf eurem Karnevalsbuffet ebenfalls nicht fehlen. Wer es bunter mag, liegt mit Papageienkuchen oder Kalter Schnauze genau richtig.

Karneval Deko-Ideen

© unsplash

Was wäre eine Karnevalsparty ohne passende Deko? Nicht toll. Also: Wohnung schmücken mit Konfetti, Luftschlangen, Girlanden und allem was funkelt oder glitzert. Wer daheim noch Deko übrig hat, kann sich glücklich schätzen. Wenn nicht, einfach Deko beim lokalen Händler bestellen, abholen oder liefern lassen. Tipp: Konfetti in weiße, durchsichtige Luftballons füllen. Und wenn es dann knallt, Et voilà – es regnet Glitter!

Fit für die Bütt

© unsplash

Neben Prinzenpaar, Funkenmariechen, Verkleidungen und Kamelle gehört auch eine Büttenrede zum Karneval. Dieses Jahr könnt ihr selber eine schreiben und eueren Ärger freien Lauf lassen und dabei andere auf’s Korn nehmen. Wichtig: Alles sollte sich reimen und vergesst bloß nicht die entsprechende Bewegungen beim Tätääää nach jedem Satz!

Karaoke Tracks bei Spotify

© unsplash

Ob eigene Playlist oder Faschingsmusik aus der Region – die musikalische Auswahl ist traditionell dem oder der Gastgeber*in überlassen. Ein Klassiker und lustige Alternative ist der Griff zum Mikro beim Karaoke.

Spiel & Spaß – digital und analog

© unsplash

Allen, die in den eigenen vier Wänden feiern, empfehlen wir gesellige Brettspiele wie Azul, Scotland Yard, Codenames oder Ubongo. Optionen für euren Gruppen Video-Chat bieten Xbox Live und Nintendo oder Online-Varianten von Uno, Monopoly oder Stadt-Land-Fluss.
Tipp: Mit der Houseparty-App könnt ihr außerdem Scharade (Heads Up!), Trivia und Quick Draw spielen oder mit (Guac) Wortassoziationen bilden.

Gemeinsam Digital

© unsplash

Wer eine närrische Zeit mit Freunden erleben will, trifft sich aktuell im Internet – Facetime, Zoom, Google Hangout und Houseparty machen es möglich. Hier könnt ihr gemeinsam singen und schunkeln, in alten Karnevalserinnerungen schwelgen und den Lockdown für eine Weile vergessen. Tipp: Falls ihr eine größere Party plant, solltet ihr die Event-Plattform Hopin auschecken.

Share
Kategorie:
Leben
No items found.
Tag:
Leben
No items found.