EnergieSparService Essen-Aktion am 5. März von 8 bis 18 Uhr

3. März 2021
hand-glühbirne-himmel

Den Geldbeutel schonen und dabei die Umwelt schützen, das könnt ihr mit den praktischen Spartipps für den Alltag der EnergieSparService Essen-Aktion am 5. März.

Zwischen 8:00 und 18:00 Uhr klemmen sich die EnergieSparService-Teams ans Telefon und beraten euch in einer einmaligen Aktion zum Energiesparen. Regionale Förderer der Veranstaltung sind unter anderem die Wohnungsbaugesellschaft Allbau, der Energieanbieter westenergie, die Stadt Essen und das JobCenter Essen.

Tag des Energiesparens: Praktische Spartipps für den Alltag

In Zeiten von Corona und Homeschooling, wenn Menschen gerade in Großstädten wie Essen viel mehr Zeit als sonst auf engem Raum zu Hause miteinander verbringen, erhöht sich leider auch der private Energieverbrauch und somit die Kosten.

Eure jüngste Stromrechnung fiel ungewöhnlich hoch aus? Dann nutzt die einmalige Möglichkeit am 5. März und ruft den kostenlosen Extra-Hotline-Service vom Team EnergieSparService Essen an.

Unter der Rufnummer 0201 2803831 erhaltet ihr erste Tipps, wie ihr Strom sparen könnt – oder vereinbart einen kurzfristigen Termin für einen weitergehenden Check, online oder vor Ort.

So kommt der Stromspar-Check zu euch

Die persönliche Beratung im Haushalt findet unter strengen Hygiene-Maßnahmen statt. Um die Sicherheit aller Beteiligten zu gewährleisten, umfasst der Hygieneplan unter anderem Abstandsregelungen, Desinfektion, die Nutzung von medizinischen Masken, Lüftungshinweise sowie die umfassende Vorbereitung der Vor-Ort-Termine.

Dabei ist die Beratung für Haushalte mit geringem Einkommen nicht nur kostenfrei, sondern die Energieberater dürfen pro Stromcheck Energiesparlampen, Wassersparduschköpfe oder schaltbare Steckerleisten in Höhe von bis zu 70 Euro an die Teilnehmer verschenken. Damit werden der Energieverbrauch und Kosten sofort reduziert.

Telefon- und Online-Beratung

Wer Sozialleistungen bezieht, kann sich also kostenlos und individuell beraten lassen. Wenn das zurzeit in der Wohnung nicht möglich ist, beraten die EnergieSparService-Teams von der NEUE ARBEIT der Diakonie auch gerne telefonisch oder im Video-Chat.

Und nicht vergessen: Unter allen Kundinnen und Kunden, die am 5. März beim EnergieSparService anrufen und einen Stromspar-Check-Termin vereinbaren, werden zudem ausgesuchte Preise, die aus den unterschiedlichsten Gewerken der NEUE ARBEIT der Diakonie zusammengetragen wurden, verlost. Darunter sind zum Beispiel auch Gutscheine vom Bistro Pieperbecke oder der Fahrradwerkstatt Freilauf.

Gut zu wissen: Der EnergieSparService Essen ist Teil des bundesweiten Projekt Stromspar-Check, in dem der Deutsche Caritasverband und der Bundesverband der Energie- und Klimaschutzagenturen Deutschlands die Bekämpfung von Energiearmut und die Erreichung von Klimaschutzzielen verknüpfen. Gefördert wird das Projekt vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative.

EnergieSparService Essen-Aktion | 05.03.2021, 8 bis 18 Uhr | 0201 2803831 | Mehr Info

Tag:
vorheriger Artikel