»Americana«-Konzertreihe: Singer-Songwriter Don Gallardo & Band in Essen

2. März 2020
© Jon Karr

Das Jugend- und Bürgerzentrum Werden (JuBB) hat eine lange Tradition im Bereich Konzerte und Livemusik. So haben die beliebten Jazz-Sessions bereits einen festen Platz im Musikprogramm gefunden. Seit Herbst 2019 erweitert das JuBB sein musikalisches Repertoire um eine weitere Note. »Americana« nennt sich die neue Konzertreihe und verbindet American Indie-Rock, Alternative Country, Rootsrock und Folk in Wohnzimmeratmosphäre.

Am 5. März ist nun der aus Kalifornien stammende, aber in Nashville musizierende, Don Gallardo mit seiner kompletten Band zu Gast im JuBB. Der Singer-Songwriter hat bereits mit legendären Musikern wie Johnny Cash, Emmylou Harris und Willie Nelson zusammen gespielt und der Rolling Stone nennt ihn »A singer-songwriter that is one of the Country and Americana scene’s true journeymen«. Don Gallardos Musik wird in TV Serien wie »Nashville«, »The Vampire Diaries« oder »The Ranch« gespielt und findet sich in Kinofilmen wie »Jolene« oder »Jackass – Bad Grandpa« wieder.

Auf dem Static Roots Festival 2019 in Oberhausen hat er mit seiner Band einen fantastischen Auftritt hingelegt und gezeigt, wie man knackigen Country-Pop nun wirklich nach Strich und Faden richtig macht. 2020 kommt er erstmals nach Essen. Konzertbeginn ist um 20 Uhr. Die Türen öffnen die Veranstalter eine halbe Stunde vorab. Der Eintritt beträgt 15 Euro, erm. 10 Euro.

05.03.2020 | JuBB Werden | Mehr Info

Share
Kategorie:
Tag:
vorheriger Artikel