Am 13. April ist Record Store Day

12. April 2019

Für Vinyl-Liebhaber und Plattensammler ist es der vielleicht schönste Tag des Jahres: der Record Store Day. Am morgigen Samstag, dem 13. April ist es wieder soweit. Der Record Store Day ist der einzige Tag im Jahr, an dem die unabhängigen Plattenläden ihren Kunden weltweit und zeitgleich ganz besonders hochwertige und seltene Musikveröffentlichungen und Specials anbieten. Sämtliche LPs (Sonderauflagen, Limited Editions, unveröffentlichte B-Seiten-compilations) werden nur für diesen einen Tag hergestellt und zeitgleich angeboten.

Es darf sich gefreut werden auf Releases von Elvis Presley (»Made in Germany – Private Recordings«), Jeff Buckley (»In Transition«), Sam Fender, Greta Van Fleet, Anderson .Paak, Editors, Aretha Franklin, Ólafur Arnalds, Gisbert zu Knyphausen, Ace Of Base, Bad Religion, David Bowie feat. Marlene Dietrich, Teenage Fanclub, U2, Idles, Janis Joplin und so weiter und so fort. Ebenfalls freuen können sich Pearl Jam Fans: Denn die Grungeband um Sänger Eddie Vedder ist nicht nur der offizielle Botschafter des diesjährigen Record Store Days, sondern steuert mit der LP »Live At Easy Street, 2005« ein ganz besonders Juwel bei.

Mit von der Partie in Essen sind andrä in der Innenstadt, New Lifeshark Records nahe Philharmonie sowie der kultige Rock Store in Steele.

13.04.2019 | Record Store Day

Share
Kategorien:
Tags:
vorheriger Artikel
Cresta Facebook Messenger