Ab auf‘s Eis

31. Januar 2019

Wer braucht schon Winterurlaub in den Alpen, wenn es auch vor der Haustür Eis satt gibt?! Bei »Essen On Ice« können alle Winterfreunde noch bis zum 10. März unter der Lichtkrone auf einer über 1.000 Quadratmeter großen Eisfläche Schlittschuhfahren, auf mobiler Rodelbahn eine 70 Meter lange Piste runterdüsen oder sich im Eisstockschießen versuchen. Für das leibliche Wohl sorgt eine original Schmankerl Hüttn. Landestypische Speisen und Getränke sowie zünftige Musik sorgen für wahre Après-Ski-Stimmung.

Wochenend-Klassiker

Schlittschuh- und Discofans lädt »Disco on Ice« jeden Samstag (ab 18 Uhr) zum Tanz auf dem Eis. Hilfe bei den ersten Gehversuchen erhalten junge Schlittschuhläufer an jedem Sonntag ab 14 Uhr bei »Kids on Ice«. Im Anschluss daran haben bei »Allbau Classic on Ice« um 16 Uhr alle Eisprinzessinnen und Schneekönige die Möglichkeit, zu Walzer-, Operetten- und Musicalklängen über das Eis zu gleiten.

innogy ICE-DAY

Am letzten Tag, 10. März, dreht sich in der City alles rund um’s Eis. Dann laden die EMG – Essen Marketing GmbH und innogy SE zum innogy »Ice-Day«. Auf dem Kennedyplatz steigt der innogy Familientag mit Eis-Spielen, Eisstockschießen, einer Schminkstation, dem innogy Backmobil und weiteren Aktivitäten. Das Angebot in der restlichen Innenstadt – vom Willy-Brandt-Platz bis hinter den Limbecker Platz – reicht von einem Street Food Markt über Eisskulpturen und Winter-Walking-Acts bis hin zu Klaviermusik und Kopfhörer-Klangexpeditionen. Zudem sind die Geschäfte der City von 13 bis 18 Uhr verkaufsoffen.

Eisstock-Tag

Traditionell präsentieren die »Eisstockschützen Essen e.V. 1972« (ESE) wieder einen Eisstock-Schnuppertag. Am 6. Februar führen die Mitglieder des ESE in das Regelwerk ein, geben Tipps und stellen das Equipment. Interessierte können vorbeikommen oder vorab für maximal eine Stunde eine Bahn reservieren. Beides ist an diesem Tag kostenlos.
Reservierungen für den Eisstock-Tag per E-Mail an: cipriano@emg.essen.de

18. Polarsoccer-WM

Ruhm, Ehre und ein Pokal, das erwartet die Gewinner-Mannschaft der Polarsoccer-WM, die auch 2019 ausgetragen wird. Die Vorrunden laufen am 15. und 16. Februar von 18 bis 22 Uhr bzw. von 10 bis 17 Uhr. Diesen schließen sich die finalen Spiele am 22. Februar (18 – 21 Uhr) und 23. Februar (10 – 15 Uhr) an. Wie es die Satzung will, treten die rund 50 Teams à sechs Spieler in Turnschuhen und Eishockeymontur gegeneinander an.

Showtraining mit den ESC Wohnbau Moskitos

Profis live erleben lautet das Motto, bei den Showtrainingseinheiten der ersten Mannschaft der ESC Wohnbau Moskitos Essen am 11. Februar und 25. Februar. Eishockeyfans sind von 18 bis 19 Uhr eingeladen, mit den Spielern ein paar Runden über das gefrorene Nass zu drehen oder sich im Puckschießen zu versuchen. Während der Trainingseinheiten stehen den übrigen Kufenflitzern weiterhin Zweidrittel der 1.000 Quadratmeter großen Eisfläche zur Verfügung.

Kennedyplatz | Bis 10.03.2019 | Mehr Infos

Share
Kategorie:
Tag:
vorheriger Artikel